Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Gericht verurteilt einen Bären wegen Honigdiebstahls
587 mal angesehen
15.03.2008, 10.54 Uhr

Gericht verurteilt einen Bären wegen Honigdiebstahls

Der Platz des Angeklagten blieb leer, als ein Gericht in Mazedonien über einen Fall von Honigdiebstahl zu befinden hatte.
Der Verdächtige wurde überführt, ein Bär, ein klarer Fall.

Der Imker Zoran Kiseloski hatte vor dem Gericht der Universitätsstadt Bitola Klage eingereicht.
Wie die meistgelesene Tageszeitung Dnevnik in Skopje berichtete, hatte der Kläger alle Anstrengungen unternommen, den Bären von seinen Bienenstöcken fernzuhalten.
Zu diesem Zwecke betrieb er sogar einen Stromgenerator, der den Bienenstand nachts beleuchten half und mit dessen Hilfe laute Musik gespielt wurde, serbischer „turbo-folk“ von Ceca.

Das half über einige Wochen, bis der Treibstoff ausging. Der Bär kam zurück und holte sich erneut seinen Honig. Nun wandte sich der Imker in seiner Not an das Gericht in Bitola.

Das Verfahren ging zu seinen Gunsten aus. Da der Bär keinem Besitzer zugerechnet werden kann und unter Artenschutz steht, muss der Staat Schadenersatz leisten.
Zoran Kiseloski erhält umgerechnet 2.300 Euro.

Wo sich der Übeltäter derzeit aufhält, wurde im Rahmen des Verfahrens nicht bekannt.

Quellen (mit Bärenfoto): [www.24sata.hr]
und [news.bbc.co.uk] vom 14. März 2008
Übersetzung und Zusammenfassung: Bienenfreund
offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

dnevnik, medvjeda, pčelar, srbijanske turbo-folk

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

15.03.2008 18:36 anje
Ist das schön!!!!
16.03.2008 17:08 Katalin
Klasse!

Kein Wunder, dass der Bär einige Zeit wegblieb....bei Cecas Turbofolk *schüttel*
16.03.2008 18:16 Bienenfreund
Katalin schrieb: Klasse! Kein Wunder, dass der Bär einige Zeit wegblieb....bei Cecas Turbofolk *schüttel*


Dabei kenn' ich die Musik garnicht. Ist die fetzig oder nervt sie? Gibt es einen link, wo man mal kostenlos und legal ein paar Sekunden rein hören könnte?
Gruß, Bienenfreund
17.03.2008 14:42 Katalin
Bienenfreund schrieb:

Dabei kenn' ich die Musik garnicht. Ist die fetzig oder nervt sie? Gibt es einen link, wo man mal kostenlos und legal ein paar Sekunden rein hören könnte?
Gruß, Bienenfreund


Hallo,

ich schicke Dir mal einen Link ins Postfach...

landlive verbindet wirklich: die Bienen mit dem Bär, mit der Musik...
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang