Zur mobilen Version wechseln »

Aufgeschnappt

Was die Medienwelt so hergibt (37 Einträge)

Rot, röter, am rötesten
151 mal angesehen
21.03.2008, 09.56 Uhr

Wie rot darf ein Dach sein?

Wer sich bisher keine großen Gedanken gemacht hat über den Unterschied zwischen "oxidrot" und "feuerrot", zumindest wenn er kein Maler ist, der wurde jetzt durch eine Meldung aus dem Berchtesgadener Land, aufbereitet vom Reichenhaller Tagblatt und der Abendzeitung, eines Besseren belehrt. Da hat sich nämlich ein örtlich Ansässiger Obsthändler in Piding erdreistet, das Dach seines neu gebauten Lagers im Gewerbegebiet feuerrot anzustreichen. Nicht mal aus Bösartigkeit, sondern weil das hellere Rot das Sonnenlicht besser reflektiert. Jetzt ist also das Dach röter als erlaubt, und der Bauausschuss der Gemeinde besteht darauf, dass das Dach neu gestrichen wird. Vorschrift ist schließlich Vorschrift, denn: "Das Gebäude ist als Schwarzbau zu betrachten, weil es keine Genehmigung für den Farbton gab", so der Pidinger Gemeinde-Pressesprecher. Wenn`s blöd kommt: Der Bußgeldrahmen geht bis 500.000,- €.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Philine

Philine

Alter: 62 Jahre,
aus Schönau
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang