Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Wasserturm in Mannheim
173 mal angesehen
24.03.2008, 11.49 Uhr

Ein Trip nach Mannheim

Straßburg war uns dann doch zu kalt *bibber*. Wenn sogar bei uns in Worms Schnee fällt, dann isses wirklich kalt. Aber wir haben uns Samstag dann doch noch vor die Tür getraut und waren für einen kurzen Trip in Mannheim. Obwohl wir jetzt schon über ein Jahr hier wohnen, haben wir es einfach noch nicht dahin geschafft.

Also an die Straßenbezeichnungen mussten wir uns erst mal gewöhnen bzw. zuallererst mal daran erinnern, dass Mannheims Stadtmitte keine Straßennamen hat, sondern in Rechtecke aufgeteilt ist, die dann mit A3 oder N6 bezeichnet werden. Das muss man erst mal raffen, um sich zu orientieren! *lach*. Wir waren dann Gott sei Dank zeitig genug dran, um noch bequem in einem der vielen Parkhäuser einen Parkplatz zu finden. Als wir dann gegen frühen Nachmittag nach Hause fuhren, waren einige der Parkhäuser bereits voll bzw. hatten noch so zwischen 5 und 10 Plätze frei. Es war sowieso unglaublich. Mannheim hat ein riesengroßes Shopping-Gebiet, mit das größte, was ich kenne. Aber es war alles so voll, schlimmer als vor Weihnachten. Und die Regale mit den Ostersachen waren teilweise ratzekahl leer!! Die Leute waren echt im Kaufrausch. Ach ja, in einem Kaufhaus mit Feinkost-Abteilung gab es dann sogar folgendes Angebot (also so ungefähr): "3 Austern und eine Flasche Champagner zum Sonderpreis von 9,99 Euro". Ist schon ein Schnäppchen, oder? Ich kenn mich da ja nich so aus *grins*. Nur als dann ein amerikanischer Prediger uns lautstark eintrichtern wollte, dass wir unsere Sünden nicht mit Shampoo abwaschen können, wurde es uns echt zuviel und wir verließen fluchtartig die Stadt.

Aber wir werden bestimmt mal bei Gelegenheit zurückkommen und uns in Ruhe das Schloss, den Luisenpark und den Wasserturm mit den Jugendstil-Parkanlagen (die sind wirklich schön!) anzukucken. Dann mit Fotos und so. Die Kamera hatten wir leider zu Hause liegen gelassen .

Frohe Ostern noch Euch allen, auch wenn es fast schon wieder vorbei ist. Wer aber immer noch nicht genug von Eiern hat, der sollte mal hierhin [einestages.spiegel.de] schauen. Da werden die irrsten Eier der Welt vorgestellt. Vom Größten bis zum Kleinsten, vom Ältesten bist zum Teuersten. Viel Spaß!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

24.03.2008 13:21 Ginger
Warum hat Mannheims Stadtmitte keine Straßennamen?
24.03.2008 13:25 Ginger
Habe mir schonAntworten bei Wiki geholt
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang