Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Giftschaden Regulierung Wegwei...

Giftschaden (1 Eintrag)

Giftschäden Antrag giftschaden                              Antrag giftschaden seite 2
223 mal angesehen
07.04.2008, 13.04 Uhr

Giftschaden - Regulierung

Wann besteht Verdacht auf Giftschaden?
Immer dann, wenn bei Flugwetter schlagartig starker Totenfall oder auch anhaltend anomaler Totenfall auftritt.
Voraussetzung ist eine freie, saubere Fläche vor der Flugfront.
Welche Aufgaben hat der Imker:
1. die Völker versorgen - Folgeschäden vermeiden
2. versuchen Schadensquelle ausfindig zu machen
3. Beweissicherung durch zeugen veranlassen
- vorsitzender des vereins
- amtliche pflanzenschutzdienst
- anzeigen bei der Polizei
- Benachrichtigung Verursacher
4. Sicherung Beweismaterial
5. Bienenprobe 1000 Stck = 100 gr.
6. Pflanzenprobe
7. Schadenfeststellung Höhe
8. Versicherung benachrichtigen
9. Merkblatt Biologische Anstalt für Land- u. Forstwirtschaft beachten

Diese Antragsformulare sollte jeder imker im Vorrat haben, damit bei Schadensfall sofort gehandelt werden kann.
Bei nicht vollständig ausgefülltem Formular gibt es keine Entschädigung.
Die BBA ist nicht verpflichtet Angaben abzufordern.

Wichtig ist noch:
Bienenproben nicht luftdicht verschließen,
Bienenproben und Pflanzenproben getrennt versenden.
- ein Schadbild Bienenvergiftung ist im Thema Imkerei und Pflanzenschutz eingestellt
Gruß Bienenwelt

- [www.jki.bund.de]
- Iinhaltsverzeichnis: "Bienenuntersuchung"
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bienenwelt

Bienenwelt

Alter: 82 Jahre,
aus Reichenbach
Anzeige

Schlagwörter

formular, giftschadenregulierung

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang