Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

http://kinderdok.myblog.de/
69 mal angesehen
05.06.2008, 22.10 Uhr

Der Kinderdok

Ich liebe ja Berufsblogs. Die Möglichkeit einen Einblick in andere Branchen oder Berufsfelder zu erhaschen finde ich wahnsinnig interessant. Außerdem erzählen die Beiträge ja oft von unterhaltsamen, seltsamen oder kuriosen Ereignissen, oder auch gern von eigenartigen Kunden. Da sitz ich dann öfter erstaunt und kopfschüttelnd vorm Rechner und bin froh, dass solche Begegnungen der dritten Art bei mir sehr selten sind. Bei einigen Blogschreibern könnte man auch meinen, sie hätten ihren Job verfehlt, und lieber Autor werden sollen.

Naja... obwohl ich selbst (noch) keine Kinder habe, verfolge ich seit einiger Zeit mit Interesse und Amüsement den Blog eines Kinderarztes. Sein Berufsalltag ist geprägt ist von überfüllten Wartezimmern, schreienden Kindern, besorgten und manchmal überforderten Eltern oder auch Impf- und Schnullerdiskussionen -vielleicht finde ich seine Beiträge auch nur deshalb so gut, weil ich selbst keine Ahnung von Kindererziehung habe, ich weiß es nicht . Aber auch mit Bürokratie (z.B. bei Kuränträgen) oder Pharmavertreter-Abwehraktionen hat der Kinderdok öfter zu tun.

Auf jeden Fall sind seine Blogeinräge sind so witzig und unterhaltsam geschrieben, dass ich oft schmunzeln oder lachen muss. Und die eine oder andere Info über Kinderkrankheiten oder Vorsorgeuntersuchen kann man sich ja jetzt schon so nebenbei mal mitnehmen...
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang