Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

sunny333/www.pixelio.de
127 mal angesehen
07.06.2008, 20.01 Uhr

Fußball in allen Formen

Ach ja, sie hat wieder begonnen, und gerade eben endete das Eröffnungsspiel, bei dem bestimmt viele Männer vor der Glotze gesessen haben. Ist an sich auch alles gar nicht so schlimm. Ich gönn die EM allen Fußballfans, sollen die ihren Spaß haben - und ich meine das sogar Ernst!

Nur wahrscheinlich werde ich mir davon nur so ca. 0,1% anschauen - und der Anteil entsteht durchs Zappen . Aber wie gesagt, alles nicht so schlimm. Was mich wirklich nervt, ist dieses EM-Zugedröhne aus der Werbung. Gibt ja scheinbar kein anderes Thema mehr. Außerdem sieht man beim Gang durch den Supermarkt nur noch Fußbälle: auf Brötchen, Eiern, Wurst, Negerküssen, Schokoriegeln, Grillgeräten... kaum ein Produkt ohne Fußballmotiv. 2006 war es ja wirklich extrem, mal sehen ob das noch die gleichen Ausmaße annimmt. Bis jetzt ist es nach meinem subjektiven Empfinden noch nicht ganz soweit, kann ja aber noch die nächsten Tage werden. Na mal schauen... ich glaube bei den nächsten Supermarkt-Besuchen heißt es für mich "Augen zu und durch"

Übrigens gibt's hier noch einen Spiegel-Beitrag über skurrile Fußball-Fanartikel - von Halbzeit-Eiern bis zu Flaggen-Ponchos...vielleicht mag sich ja der ein oder andere noch eindecken
[www.spiegel.de]

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

08.06.2008 14:01 Cuya
daß es diesmal noch mehr Ausmaße annimmt, ist ja klar! 2006 hatte niemand damit gerechnet, daß wir die Vorrunden überstehen, die Euphorie setzte sozusagen zeitverzögert ein. In Windeseile wurden fanartikel aus dem Boden gestampft. Diesmal will jeder gleich von anfang den Reibach machen.
Ist ja nix Neues: Geld regiert die Welt
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang