Zur mobilen Version wechseln »

Gingers Welt

Querbeet (110 Einträge)

Stockbrot Lagerfeuermusik am frühen Abend Lagerfeuer
57 mal angesehen
22.06.2008, 09.02 Uhr

Mittsommerfest

Bis tief in die Nacht, dauerte das erste Mittsommerfest im Alten Waschhaus. Bei Stockbrot und Kartoffeln am Lagerfeuer hatten besonders die Kinder viel Spaß. Manch Vater entpuppte sich dabei als Stockbrotexperte.
Das Singen der Lagerfeuerlieder fand nicht am Lagerfeuer statt, sondern auf den einmal eingenommenen Sitzplätzen auf den Festzeltgarnituren. Beim “Sit tata trallala“, mussten die Männer aus der Reserve gelockt werden um ihre Pfeifkünste anzuwenden.
Die jüngeren Besucher des Mittsommerfestes waren mit dem Liedgut nicht vertraut, was die Alten aber nicht vom singen abhielt.
Auch Kräuter und Blumen für den Mittsommerbrauch hatten wir genügend, so dass Sorgen mit Lavendel, Frauenmantel, Mutterkraut, Rosmarin… dem Feuer übergeben werden konnten und wer wollte, hatte den Strauß fürs Kopfkissen schnell beisammen.
Partymusik für die jüngere Generation ließ die Nacht ausklingen und ein Tänzchen fand nicht um das Feuer, sondern auf der Terrasse statt, alles in allem ein schöner Abend, bei dem die Nachbarschaft zusammen feierte und neue Kontakte knüpfte.

[www.landlive.de]
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

22.06.2008 21:00 kruemel
Das scheint ja ein wirklich nettes Nachbarschaftsfest gewesen zu sein!! Ist ja heute auch nicht mehr selbstverständlich.

Finde ich richtig toll
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang