Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Arbeit
32 mal angesehen
07.07.2008, 21.53 Uhr

Lebenszeichen

Ja, ich lebe noch... irgendwie. Ich glaube, die letzten zwei Wochen war mit die anstrengendsten meines bisherigen Berufslebens. So viel geackert hab ich echt selten. Ich war froh, wenn ich neben der Arbeit noch essen und 8 Stunden schlafen konnte. Naja und ab und zu mal duschen oder so

Hab auch kaum mitbekommen, was so in der Welt draußen los war. Ist irgendwas wichtiges passiert? . Naja, wahrscheinlich nur der übliche Wahnsinn, das muss man sich auch nicht immer alles reinziehen. Vor allem, wenn man eh schon gestresst ist.

Und ich glaube, so chaotisch sah meine Wohnung noch nie aus. Denn dummerweise hatte auch mein Mann die letzten Wochen Prüfungen und quasi Null Zeit. Immerhin saßen wir oft gemeinsam im selben Raum, ich am Computer, er am Lernen. Wenigstens etwas Kontakt . Aber seit letzten Freitag hat er endlich Ferien, jawohl *freu*. Und jetzt darf er erst mal unsere Wohnung putzen, kochen, waschen und mich umsorgen *kicher*.

Ich hoffe inständig, dass mein Tagespensum, sich wieder etwas normalisiert und ich wieder öfter hier reinkucken kann. Ja, irgendwie vermisst man doch was .
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

08.07.2008 08:17 kleinNina
jetz würd mich nur noch Interessieren, was du denn für einen zeitaufwendigen Job bekommen hast. *Neugierig bin*
08.07.2008 18:33 Paula
Ferien sind doch was feines. Vielleicht sollte ich meinem auch mal welche verordnen.
Wünsch dir etwas mehr Ruhe.
08.07.2008 20:04 kruemel
kleinNina schrieb:

jetz würd mich nur noch Interessieren, was du denn für einen zeitaufwendigen Job bekommen hast. *Neugierig bin*


Bin im Marketing und bei uns kommt gerade ein großes neues Produkt auf den Markt. Das bedeutet SEHR viel Arbeit. So, muss reichen an Infos
08.07.2008 20:05 kruemel
Paula schrieb:

Ferien sind doch was feines. Vielleicht sollte ich meinem auch mal welche verordnen.
Wünsch dir etwas mehr Ruhe.


Ja, Ferien sind wirklich was feines. Und am schönsten wäre, wenn man sie selber hätte . Boah, bin ich froh, wenn der September und damit der Jahresurlaub da ist...

Aber danke, für die lieben Wünsche
08.07.2008 20:21 Paula
kruemel schrieb:

Ja, Ferien sind wirklich was feines. Und am schönsten wäre, wenn man sie selber hätte . Boah, bin ich froh, wenn der September und damit der Jahresurlaub da ist...

Aber danke, für die lieben Wünsche


Muss leider noch bis Ende Oktober auf den Urlaub warten.
Wenigstens hat Junior ab nächste Woche Ferien, ja auch schon mal was. Kleine Pause vom Schulstress.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang