Zur mobilen Version wechseln »

Land&Natur

(25 Einträge)

Musikfestival im Bayerischen Wald
78 mal angesehen
04.09.2008, 09.48 Uhr

Musikfestival Kulturwald

Gehen Wald und Kultur überein? Ja, sagten sich die Veranstalter des neuen Musikfestivals Kulturwald, das vom 4. bis zum 7. September im Bayerischen Wald über die grüne Bühne geht. Für mehrere Tage werden hier Künstler mit Konzerten, Lesungen und weiteren Darbietungen in eine andere Welt entführen.

Warum nicht den eigenen Heustadel des Wildberghofes Buchet zum Konzertsaal machen? Diese Frage bewegte vor rund einem Jahr die Initiatoren und schon nach kurzer Zeit war die Entscheidung gefallen. Mit vereinten Kräften wurde gesägt, gehobelt und geschreinert, um den ersten Kulturwald angemessen präsentieren zu können.

Ein weiterer ungewöhnlicher Veranstaltungsort ist der Vogelsang. Der Berg liegt mit seinen 1022 oberhalb von Kalteck. Dort werden auf den Freiflächen zwei Kulturwald-Veranstaltungen des „Kulturwaldes“ stattfinden. Wie man dort hinkommt? Die Kulturwald-Gäste können entweder eine geführte, ca. 1,5 Stunden dauernde Wanderung ab dem Wildberghof Buchet machen oder mit einem Shuttle-Bus ebenfalls auf den Vogelsang hochfahren.

Und nun zum Programm: Gleich der erste Abend zeigt, wie offen man für unterschiedliche Stilrichtungen ist. Beim Eröffnungskonzert erklingt Carl Orffs „Carmina Burana“, um danach von Chillout-Klängen von FräuleinWunder&Band abgelöst zu werden. Unbestrittener Gaststar ist die Entertainerin Cornelia Froboess, die aus Werken von Mörike und Heine mit musikalischer Untermalung liest.
Was ist die Motivation, ausgerechnet hier ein neues Musikfestival ins Leben zu rufen. „Der Bayerische Wald ist nicht nur topografisch eine der schönsten Gegenden Deutschlands, sondern bietet mit seiner über Jahrhunderte gewachsenen Kulturlandschaft und den darin lebenden Menschen einen einzigartigen Lebensraum“, heißt es von Seiten der Veranstalter.

„Hier sind Traditionen noch fest verwurzelt, der Begriff Heimat spielt eine wichtige Rolle und die weltweit gerühmte bayerische Gemütlichkeit hat ihren festen Platz in der Gesellschaft. Da kommt es nicht von ungefähr, dass wir drei Initiatoren des Kulturwalds auch Hiesige sind.
Eines verbindet uns aber ganz deutlich. Die Liebe zur Musik. Und diese Passion wollen wir weitergeben.“


Weitere Informationen zum Musikfestival Kulturwald:

[www.kulturwald.de]

Quelle: www.kulturwald.de
offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

09.09.2008 00:21 bellarus
das ist ja mal ein schönes werbebild!!! gab es die pilze dort?
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang