Zur mobilen Version wechseln »

Krümels Reiseträume

(46 Einträge)

Flagge Neuseelands
166 mal angesehen
15.06.2007, 17.42 Uhr

Krümels Reisetraum Nr. 5: Neuseeland

Wohl der Klassiker unter den Auswandererträumen (neben Kanada, USA, Australien naja…). Mir würde ja schon ein netter langer Urlaub dort reichen. Schon allein die Natur. Ich geb’s ja zu, auch ich habe die „Herr der Ringe“-Landschaften im Kopf und würde mir bestimmt die Plätze der Dreharbeiten anschauen. Auch wenn das mittlerweile wohl fast jeder so macht, das wäre eines der wenigen Male, wo es mich ÜBERHAUPT nicht stört. Aber auch außerhalb der ehemaligen Drehorte ist Neuseeland ja ein Traum: Geysire, Vulkane und karge Hochebenen auf der Nordinsel, dagegen üppiger Dschungel, lange weiße Sandstrände, Fjorde, Gebirge und Gletscher auf der Südinsel. So viel Natur in einem Land . Auch Tiere können hier gut beobachtet werden. So gibt es bei Dunedin eine riesige Gelbaugenpinguin-Kolonie. Und ganz im Süden sind Seelöwen, Delfine und Wale keine Seltenheit.

30% Neuseelands sind in Naturschutzgebieten untergebracht, die von unzähligen Wanderwegen durchzogen sind. Neuseeland ist quasi ein riesiges Wanderparadies, vor allem auch wegen der gemäßigten Temperaturen. Wandern in Neuseeland ist sogar so beliebt, dass einige der bekanntesten Wanderwege zwischen Oktober und April vorausgebucht werden müssen. So soll eine Schädigung der Natur durch zu viele Touristen vermieden werden. Wer hätte das gedacht.
Überhaupt ist Neuseeland für Sportler ein einziger riesiger Abenteuerspielplatz. Ob Klettern, Ski fahren, Golf oder Extremsportarten wie Bungee-Jumping, Canyoning oder Zorbing – alles ist möglich. Ich würde sicherlich NICHT alles davon ausprobieren. Was, das überlass ich eurer Fantasie…

Die Neuseeländer sollen ja offen, freundlich und naturliebend, wenn auch etwas eigenbrötlerisch sein. Finde ich schon mal sehr sympathisch . Und wer genug vom Natur hat, findet in den Städten Neuseelands ebenso Museen, Restaurants und Theater wie in jeder anderen modernen Metropole. Wobei die größten Städte Auckland und Christchurch City gerade etwa 420.000 bzw. 345.000 Einwohner haben, und damit von der Größe her genau meinem Geschmack entsprechen.

Was mich allerdings noch viel mehr interessiert, ist die alte Maori-Kultur. Habe auf der offiziellen Internetseite von Neuseeland sogar Veranstalter gefunden, die Maori-Touren anbieten. So ein typischer Tagesausflug beinhaltet Besuche bei alten Siedlungsplätzen, Führungen durch den Busch (wo erklärt wird wie Bäume und Pflanzen von den Maori genutzt werden), sowie die Teilnahme an einem Maori-Protokoll (Begrüßungszeremonien etc.) Klingt wahnsinnig interessant! Wäre nur schade, wenn es sich als eine oberflächliche Touristen-Show entpuppen würde...

Naja, wieder ein Reisetraum mehr, mal sehen, ob ich ihn mir irgendwann erfüllen kann.

[www.newzealand.com]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

16.06.2007 14:17 wovo
musste undbedingt hin.

Mein Eindruck von Neuseeland:- England - halt mir hohen Bergen, Regenwäldern, Riesenfarnen, Vulkanen......

Ich will noch mal hin - dann alleine , ohne Gruppe....
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang