Zur mobilen Version wechseln »

Finker

(14 Einträge)

Altes Schulhaus Haupteingang Burg Werenwag
119 mal angesehen
02.10.2008, 20.16 Uhr

Finker ausserhaus

Lange geplant und nun endlich realisiert - ein freundschaftlicher Besuch bei der Mutter meines einzigen Kindes.
Zu einer Zeit und in einer Gegend die farblich und landschaftlich alles aufbietet um ein williges Herz zu öffnen wollen wir uns ein paar gemeinsame Tage widmen.
Mein Weg führte mich in die Nähe von Sigmaringen ins Donautal - und in ein altes Schulhaus. Was für eine entzückende Idee in einer verlassenen Schule zu wohnen. Das Flair des Gebäudes, die breiten Aufgänge, die Aula, die Räumlichkeit der ehemaligen Klassenzimmer nehmen mich sofort gefangen.
Eva Hembach, eine Künstlerin mit vielfältigen Ambitionen, hat sich der großen Aufgabe verschrieben das Haus zu erhalten und wohngerecht auszustatten.
[www.stegmannomann.de]
Nun ....am Morgen des ersten Tages finde ich mich in einem herbstlich nasskalten Ambiente wieder. Ich werde mich warm anziehen müssen!
Gott sei Dank, am Nachmittag reißt der Wind die Wolkendecke auf und die Sonne bricht durch. Eva nimmt ihren Hund an die Leine und mich an der Hand um mir ein wunderschönes Stückchen Erde zu zeigen. Hoch auf den Felsen mit Blick ins Donautal führt uns der Weg am Korbfelsen vorbei bis zur Burg Werenwag derer von Fürstenberg.
Später, von meiner Ex fürstlich bekocht, mit mir und der Welt im reinen schließe ich den Tag.
Einen Tag der gleichzeitig der erste meines Rentnerdaseins war.
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

03.10.2008 12:02 gammi70
Da wohn ich doch gar nicht weit weg, hab aber noch nie was von Burg Werenwag gehört
03.10.2008 12:20 finker
gammi70 schrieb:

Da wohn ich doch gar nicht weit weg, hab aber noch nie was von Burg Werenwag gehört


Nähe Hausen/Schwenningen - kannst runtergoogeln.
Liebe Grüße
Manfred
03.10.2008 12:23 gammi70
finker schrieb:

Nähe Hausen/Schwenningen - kannst runtergoogeln.
Liebe Grüße
Manfred


ist die engegengesetzte Richtung von Sigmaringen zu mir als von Sigmaringen nach Schwenningen........deshalb hab ich wohl noch nie was von gehört
04.10.2008 21:36 Susanne1
da siehts aber hübsch aus. wunderschöne gegend, 55 km von dort ( in königsfeld/erdmannsweiler) hat mein junior ( du kennst ihn ja ) das 3 lehrjahr verbracht.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang