Zur mobilen Version wechseln »

Finker

(14 Einträge)

Dinner
150 mal angesehen
09.10.2008, 09.36 Uhr

Dinner in the Dark

Einer lieben Einladung zum Dinner folgend, landete ich gestern abend im Kempinski Airport München. Es sollte eine Überraschung werden.
Bei einem Sektempfang, den ich freizügig mit Selters umgestaltete wurden wir über den Verlauf des Abends informiert. Das Essen sollte in völliger Dunkelheit stattfinden. Die Gäste bat man sogar Uhren mit eventuell phosphoriszierenden Zifferblättern zu entfernen. Die Betreuung werde durch blindes Personal erfolgen. Der inhaltliche Bestand der Menues blieb ein Geheimnis.
Paarweise wurden wir von unserem Ober an den Tisch geführt und es herrschte wirklich totale Finsternis. Noch nie in meinem ganzen Leben sah ich so schwarz. Das Ertasten meiner Tischlandschaft, Besteck, Teller, Glas, Flasche, Serviette und meiner Tischnachbarin war ein Abenteuer, sehr erheiternd auch nachfolgende Gespräche (unbekannterweise).
Ganz aufmerksam führte unser Ober Hans die Hände an aufgetragene Brotkörbchen, Flaschen oder Teller. Nach anfänglichem Gaudium um die besondere Art des speisens schlug meine Stimmung beim Hauptgang, der nur mit Messer und Gabel zu geniessen war, in große Dankbarkeit um.
Ich kann sehen und dass die Augen mitessen, weiß ich spätestens seit der Befragung der Teilnehmer über das, was sie glaubten gegessen zu haben.
Nach Verlassen der Dunkelheit hatte der Veranstalter das ganze Menue nochmal zu Ansicht aufgebaut. Jeder zeigte grosses Interesse und mancher war sehr erstaunt, was er denn gegessen hat.
Es war ein gelungener Abend und ich bedanke mich mit lieben Grüßen bei Catharina.
[www.essenimdunkeln.de]
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

09.10.2008 09:52 Cuya
klingt sehr interessant......und was gab's denn nun zu essen?
09.10.2008 10:06 finker
Cuya schrieb:

klingt sehr interessant......und was gab's denn nun zu essen?


Bayerisch/Mongdratzal - Appetithäppchen
Brez'nkörbchen Wurstsalat, Radi, Radieschen, Obatzda, Fleischpflanzl.
Krustenbraten, verschiedene Fleischsorten, darunter auch Hähnchen, irgendwie mit Wirsing und Pilzen.
Bayerisch Creme mit Schokoplättchen und gebrannten Mandeln
09.10.2008 10:46 jacaranda
Und wie sah es mit der Speisekarte auf deinen Anziehsachen aus ??
09.10.2008 11:05 finker
jacaranda70 schrieb:

Und wie sah es mit der Speisekarte auf deinen Anziehsachen aus ??


Nicht ein Fleck - erlaubte mir aber zwei Unmöglichkeiten: Das Ausziehen meines Sakkos und einen Schluck aus der Flasche
09.10.2008 20:02 kruemel
hihi, da hättest du dir theoretisch noch ganz andere sachen leisten können, hätte eh keiner gesehen
09.10.2008 20:03 finker
kruemel schrieb:

hihi, da hättest du dir theoretisch noch ganz andere sachen leisten können, hätte eh keiner gesehen

ich dachte daran
09.10.2008 22:38 geli59
Ich denke, das kann man/frau erst nachvollziehen, wenn erlebt!
Geschmacklich würde ich keine Zweifel haben, auch, wenn's arrogant klingt Aber, die Umgebung....
Die "Stadt der Blinden" hat mich zu mancherlei ,gedachtem Unsinn verleitet:
Blind Autofahren lassen, ich mit Stock, aus dem Autofenster gelehnt, den Weg beschreibend...

grüsse geli, die schon "blind" aus dem Kühlschrank genascht hat
09.10.2008 22:42 finker
geli59 schrieb:

Ich denke, das kann man/frau erst nachvollziehen, wenn erlebt!
Geschmacklich würde ich keine Zweifel haben, auch, wenn's arrogant klingt Aber, die Umgebung....
Die "Stadt der Blinden" hat mich zu mancherlei ,gedachtem Unsinn verleitet:
Blind Autofahren lassen, ich mit Stock, aus dem Autofenster gelehnt, den Weg beschreibend...

grüsse geli, die schon "blind" aus dem Kühlschrank genascht hat

Hallo Geli, sparst Du vielleicht Strom am Kühlschranklicht ?
15.10.2008 10:30 Redass
ich bin beeindruckt und möchte das auch mal erleben. konnte man denn vorher seine vorlieben beim essen kundtun? ich denke da bei mir speziell daran, weil ich überhaupt keinen fisch mag...
15.10.2008 10:33 finker
Redass schrieb:

ich bin beeindruckt und möchte das auch mal erleben. konnte man denn vorher seine vorlieben beim essen kundtun? ich denke da bei mir speziell daran, weil ich überhaupt keinen fisch mag...

Hallo Redass,
mein Essen war alkoholfrei und es gab, auch nach Absprache, vegetarisch.
Gruß Manfred
09.12.2008 09:43 pierrot_le_fou
Man is das cool^^
mal was ganz anderes... wenn man nich sieht was man da ißt... ausserdem is dass Unterhalten mit anderen Leuten dann auch ganz anders XD
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang