Zur mobilen Version wechseln »

Finker

(14 Einträge)

Brücke über die junge Donau Jakobspilger in Beuron Nebenschiff der Klosterkirche Beuron
147 mal angesehen
12.10.2008, 08.48 Uhr

Finker ausserhaus

Die gemeinsame Zeit, die ich mit meiner Ex verbringen durfte neigte sich dem Ende zu. Es war am Sonntag dem Tag des Erntedankes in Beuron als schon leise Abschiedsstimmung aufkam.
Nach dem Gottesdienst in der vollbesetzten wunderschönen barocken Klosterkirche konnte ich ohne zu stören ein paar Aufnahmen machen. Ganz besonders beeindruckte mich dabei ein Seitenteil der Kirche, wie geschaffen für Stille und innere Einkehr.
Später, unterwegs zu der alten, ehemals mautpflichtigen Holzbrücke, die zum Benediktinerkloster führt, trafen wir zu unserer Freude auf ein vertrautes Wegzeichen. Denn auch Beuron ist eine Station auf dem Jakobsweg und widmete den Pilgern gar eine Statue.
Die besagte Holzbrücke vermittelt durch Schautafeln an ihrer Innenseite die lange Geschichte des Klosters, die bis ins Jahr 1077 reicht.
Am Nachmittag, begleitete uns die Sonne bei einem Spaziergang an den herbstlich gefärbten Hängen des Donautals, bis wir uns dann in der, dem Kloster gegenüberliegenden Gaststätte köstlich abfüttern liessen.
Mein Resümee der vergangenen Tage im Musterländle ist herrlich harmonisch und als ich mich am nächsten Morgen wieder einmal im Guten von meiner Ex verabschiedet hatte fuhr ich mit allem zufrieden nach München zurück.
Vielen Dank Lilo und liebe Grüße nach Schwenningen.

P.S. Dank auch den geduldigen Lesern

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

06.07.2010 19:20 Mondfee
Unheimlich schöner Beitrag,mit viel Gefühl. LG
06.07.2010 19:45 finker
Mondfee schrieb:
Unheimlich schöner Beitrag,mit viel Gefühl. LG

Herzlichen Dank liebe Fee und einen lieben Gruß in Deinen Abend
Finker
25.02.2015 09:05 mia65
Trennungen müssen nicht in Feindschaft enden
lg mia
25.02.2015 10:27 finker
mia65 schrieb:
Trennungen müssen nicht in Feindschaft enden
lg mia

Keineswegs.
Wobei es viel guten Willens braucht,
gepaart mit Geduld und Mithilfe der Zeit um neue Wege zu finden.
Dir mia65 lieben Dank für Dein Interesse
Finker
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang