Zur mobilen Version wechseln »

Land&Natur

(25 Einträge)

Schneespaß Gut eingepackt auf der Piste... Schon mal was von Skifoxen gehört?
55 mal angesehen
08.01.2009, 11.55 Uhr

Botox für Oberstdorf

Ein Schneeparadies vor unseren Füßen führte bisher ein Mauerblümchen-Dasein. Und hatte ein Image-Problem: Oberstdorf war eher gemütliche Anlaufstelle für Rentner und den meisten nur durch Skispringen bekannt. Nun trumpft der Ort mit neuen Sportarten und frisch renovierten Sportstätten auf. Die Highlights gibt es hier.

Snowbiking

Wenn einem im nächsten Winter Fahrräder auf der Skipiste entgegenkommen, muss man nicht an seiner Sehkraft zweifeln. Denn anstatt sich die Skier umzuschnallen, schwingen sich die Snowbiker lieber auf den speziell präparierten Drahtesel. Besonders Nebelhorn und Söllereck outen sich als Eldorado für die etwas eigenwilligen Schneesportler.

Skifoxing

Kinderleicht soll Skifoxing sein. Einige Experten behaupten sogar, dass 99 % Prozent der Menschen auf Anhieb mit dieser Kombination aus Ski und Schlitten klar kommen. Gebremst wird mit kurzen Skiern, die an die Schuhe geschnallt werden und die einem helfen, auf dem Skifox zu bleiben. Na dann kann ja nichts mehr passieren!

Spooler

Richtig abgedreht ist Spooler: In Neuseeland erfand man die drei Meter große Kunststoffkugel. Und weil die größte Praline der Welt dort so beliebt war, können sich jetzt auch Oberstdorfer Besucher in die überdimensionale Murmel zwängen und mit bis zu 50 Kilometer pro Stunde durch die Gegend brettern.


Auf dem Skywalk

Beim Skywalk-Hochseilpark geht man in die Vertikale: bis zu 40 Meter über dem Boden, direkt zwischen den beiden Sprungschatzen der Erdinger-Arena. Wenn man auf der Gulliver Riesenleiter 12 Meter in Richtung in Himmel klettert oder beim Giant Swing durch die Lüfte fliegt, bedeutet das Adrenalin pur.

Panorama deluxe

Und wer am Ende Hektik und Stress hinter sich lassen will, findet auf dem Walmendingerhorn den perfekten Ort dafür: „Berg der Sinne“ nennt sich eine auf 2000 Meter Höhe liegende Oase der Ruhe für gestresste Großstädter. Die Oberstdorfer investierten kräftig in die spektakuläre Plattform, die einen atemberaubenden Ausblick über das Drei-Länder-Panorama bietet.
offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

08.01.2009 14:41 Lisi
Neue "atemberaubende" Schneesportarten!??
Bitte gerne, aber nicht für Anfänger und vorallem nicht ohne Helm!!!!!!!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang