Zur mobilen Version wechseln »
Huntly Castle Wiskey Distellery Elgin Cathedral
54 mal angesehen
01.07.2007, 06.50 Uhr

Schottland (Teil 5)

Huntly Castle haben wir uns am nächsten Morgen dann doch noch angesehen, war aber meiner Meinung nach eher unspektakulär.
Es könnte natürlich auch sein, dass ich am Tag zuvor genügend Burgen und Schlösser gesehen hatte.

Weiter ging es zu etwas anderem, das man in Schottland unbedingt tun sollte - einem Whiskey tasting. Der Whiskey Trail liegt direkt im Anschluss an den Castle Trail und man könnte eine Tour durch alle Destillerien machen, die sich in der Gegend befinden. Nachteil, man sollte dann sehr trinkfest sein, denn man bekommt in jeder einige Proben und, der Prozess, wie der Whiskey hergestellt wird ändert sich ja auch nicht.

Wir haben dann eine relativ unbekannte Destillerie besucht, einfach weil sie auf unserem Weg lag - Strathisla. Es war zwar sehr interessant den Weg des Whiskeys zu verfolgen, doch man hätte schon alleine von dem Geruch der in der Luft war besoffen werden können. Bei der Verkostung habe ich dann wieder einmal festgestellt, dass Whiskey nur bedingt mein Fall ist. Meinen Mitreisenden ging es ähnlich und so beschlossen wir dem Whiskey noch eine Chance zu geben und selbst eine Verköstigung zu organisieren (dazu muss man nur einige der niedlichen kleinen Flaschen kaufen und es kann losgehen)

Am späten Nachmittag waren wir dann noch in Elgin und habe uns dort die Ruine der Katedrale angesehen. Diese erinnerst stark an Glastonbury und ist, so denke ich, genauso phaszinierend. Dieses Bauwerk muss einmal bombastisch gewesen sein. Auf alle Fälle ein Muss, wenn man in diese Gegend kommt.
offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang