Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

http://academicearth.org/
83 mal angesehen
05.02.2009, 20.35 Uhr

Vorlesungen im Internet

Ihr könnt mich ja gerne für total abgehoben halten, aber was ich heute gefunden habe, begeistert mich als wissbegierigen und neugierigen Menschen total. Bei auf der Internetseite von Academic Earth kann mich Videos von Vorlesungen der besten Universitäten der USA anschauen. Mit dabei sind Berkeley, Harvard, Princeton, Standford, Yale und das MIT. Alle großen Themen sind dabei abgedeckt von Chemie und Physik über Wirtschaft bis hin zu Geschichte, Psychologie, Philosophie und Religion. Das Beste ist: es sind nicht nur mal einzelne Vorlesungen, um mal eine Ahnung zu bekommen, sondern immer ein komplettes Semester. Also ein Thema besteht dann immer aus irgendwas zwischen 5 und 25 Vorlesungen. Wobei aber auch Ein-Tages-Workshops dabei sind, wie z.B. zu digitaler Videobearbeitung.

Wie ich finde ein richtig tolles Projekt, dass es jedermann ermöglicht an einer Ausbildung teilzunehmen, die sonst nur der Elite vorbehalten ist. Auch wenn man dadurch keinen Studienabschluss bekommt, aber allein die Möglichkeit, dieses Wissen zu erhalten, wenn ich möchte, ist für mich wirklich beeindruckend. Jetzt muss ich nur noch die Zeit dafür finden *lach*. Aber "Einführung in die Psychologie" klingt wirklicht verlockend...

Ach so, alle Kurse sind außerdem bewertet worden mit den Noten A+ (sehr gut) bis F (schlecht). Allerdings ist C das niedrigste, was ich bis dato gesehen habe. Die meisten Vorlesungen bewegen sich zwischen A und B. Wer sich also selber davon überzeugen will, wie gut die Kurse sind, der kann muss also hier [academicearth.org] nachschauen.

Via: [www.ehrensenf.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

07.02.2009 03:12 Ginger
Und wo finde ich den Englisch Kurs gratis für Akademiker um die Vorlesungen auch zu verstehen?

LG Ginger
09.02.2009 20:03 kruemel
*lach* Klar, die Sprache ist ein großer Faktor. Aber die Videos, wo ich jetzt reingekuckt habe, fand ich vom "Slang" her recht angenehm. Also recht klares "Hoch"-Englisch. Aber bei den Spezialvokabeln hilft wohl nur ein Wörterbuch, wobei man ja auch im Deutschen die Wörter für wissenschaftliche Gebiete meistens erst lernen muss (ich erinnere mich mit Grausen an VWL...).

Abgesehen davon, so einen Sprachkurs gibt's bestimmt irgendwo. Ich meld mich, wenn ich was finde
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang