Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

BirgitH / www.pixelio.de
153 mal angesehen
04.03.2009, 20.28 Uhr

Das Geheimnis des fusselnden Bauchnabels

Habt ihr euch auch schon mal gewundert, wie die Fusseln in den Bauchnabel gelangen? Zumindest bei meinem Mann finden da immer regelrechte Fussel-Versammlungen statt, bei mir hingegen herrscht gähnende Leere. Österreichische Wissenschaftler haben jetzt das Geheimnis gelüftet, warum bei dem einen die Bauchflusen auftauchen, und bei dem anderen nicht.

Vor allem Bäuche mit großen Nabeln und vielen Haaren (die sich meistens in konzentrischen Kreisen anordnen) neigen dazu "filzähnliche Klumpen" in die Tiefen des Bauchnabels zu befördern. Sie bestehen vorrangig aus den Partikeln der Kleidung, aber sie ziehen auch Hautschüppchen und Fette an, somit haben sie sogar einen reinigenden Effekt – vorausgesetzt der Nabel wird regelmäßig "geleert" .

Übrigens kann so ein Nabel ganze Kleidungsstücke theoretisch "auffusseln". Ein neues Unterhemd ist dann nach schlappen 1000 Jahren komplett vernichtet. Viel Spaß beim Selbstversuch

Die Fusseln sind übrigens meisten grau oder blau, weil dass die vorherrschende Farbe für Unterwäsche oder Hosen ist. Es gibt aber auch ungewöhnliche Fälle, wie der des Krankenhausmitarbeiters Graham Barker. Dessen Fusseln sind rot, obwohl er die Farbe kaum trägt. Er hat seinen Bauchnabelinhalt sogar seit 1984 in Gläsern gesammelt und steht dafür im Guinnes Buch der Rekorde….

Wer keine Fusseln mehr haben möchte, rasiert ganz einfach seinen Bauch oder (weniger einfach) verkleinert denselbigen möglichst radikal. Auch Piercings sollen helfen. Aber eigentlich gibt es wohl schlimmeres im Leben als Fusseln im Bauchnabel. Zumindest bei meinem Mann finde ich die total niedlich und dann sind wir Fussel und Krümel *lach*

[www.tagesschau.de]
[www.telegraph.co.uk]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

06.03.2009 09:02 himbeerbaer
Krümel, auf was du alles kommst !
Des Menschen Neugierde kennt keine Grenzen, auch wenn er 3 Jahre Forschungsarbeit für Bauch-Flusen investieren muss.
Aber die Fusselei fand ich auch schon immer bemerkenswert und nun kenne ich wenigstens den Grund!

Allerdings ist dein Mann dann nicht der einzige Fussel, ich hab da auch so einen, sozusagen Fussel II
06.03.2009 09:56 finker
himbeerbaer schrieb:

Krümel, auf was du alles kommst !
Des Menschen Neugierde kennt keine Grenzen, auch wenn er 3 Jahre Forschungsarbeit für Bauch-Flusen investieren muss.
Aber die Fusselei fand ich auch schon immer bemerkenswert und nun kenne ich wenigstens den Grund!

Allerdings ist dein Mann dann nicht der einzige Fussel, ich hab da auch so einen, sozusagen Fussel II


HILFE !!
Hallo himbeerbaer,
ich blieb stecken und bekomme meinen Zeigefinger nimmer frei.
Kannst Du mir helfen?
HOFFENTLICH !!
Finker
06.03.2009 10:41 himbeerbaer
finker schrieb:

HILFE !!
Hallo himbeerbaer,
ich blieb stecken und bekomme meinen Zeigefinger nimmer frei.
Kannst Du mir helfen?
HOFFENTLICH !!
Finker


Aber Finker *zeigefingerschwenk*!!!
Da frag doch mal diesen Atom-Experten, oder die Tagesschau!
Vielleicht gibts dazu dann auch eine 3-Jahres-Studie
06.03.2009 10:58 finker
himbeerbaer schrieb:

Aber Finker *zeigefingerschwenk*!!!
Da frag doch mal diesen Atom-Experten, oder die Tagesschau!
Vielleicht gibts dazu dann auch eine 3-Jahres-Studie


Dein Link lässt mich auch hängen fusselfussel


06.03.2009 11:02 himbeerbaer
finker schrieb:

himbeerbaer schrieb:

Aber Finker *zeigefingerschwenk*!!!
Da frag doch mal diesen Atom-Experten, oder die Tagesschau!
Vielleicht gibts dazu dann auch eine 3-Jahres-Studie


Dein Link lässt mich auch hängen fusselfussel


da war ein http zuviel... jetzt nochmal: [www.tagesschau.de]
06.03.2009 12:07 finker
da war ein http zuviel... jetzt nochmal: [www.tagesschau.de][/quote]

[www.landlive.de]
06.03.2009 19:51 kruemel
*lach* da hab ich ja eine interessante Konversation ausgelöst
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang