Zur mobilen Version wechseln »

Erlebtes

(7 Einträge)

76 mal angesehen
15.04.2009, 21.42 Uhr

Gelassenheit ?

Mein fester Vorsatz bei auftretenden Ärgernissen gelassen zu bleiben , wurde erst kürzlich auf eine harte Probe gestellt .
Was war geschehen ?
Um es gleich richtig zu benennen , es handelte sich um eine große Sauerei .
Der plötzlich hereinbrechende Frühling , trieb nach diesem langen und kalten Winter nicht nur mich , sondern ganze Heerscharen von sonnenhungrigen hinaus in die Natur . Weg von verkehrsreichen Straßen , hinein in herrlich angelegte Parks und Anlagen , wovon wir in der Großstadt München reich gesegnet sind .Dieses Naturerlebnis wurde aber bald schon stark getrübt . Meine kleine Radtour entlang des Flüsschens Würm entwickelte sich immer mehr zum Frust . An jedem der zahlreichen Abfallkörbe entlang des Weges , lag der Unrat herausgerissen verstreut am Boden . Hässlich , unappetitlich , einem Saustall gleichend . Sofort erwachte der Misanthrop in mir . Mein Urteil über Menschen , welche mutwillig solche Schweinereien anrichten wäre wohl noch vernichtender ausgefallen , wenn --- ja wenn da nicht am Ende der Allee auf einem dieser Abfallkörbe eine Krähe gesessen und mit Fleiß und Ausdauer mit ihrem spitzen Schnabel den Inhalt nach und nach zu Boden befördert hätte.
Ein Schuldiger war also gefunden . Doch seltsam , auf einmal empfand ich diese Schweinerei gar nicht mehr als solche . Es fehlte mir das Feindbild .
Denn eine liebenswerte Krähe , die nur ihrem Instinkt folgt als Feind zu betrachten , schien mir doch etwas lächerlich
Allerdings -- mein Vorurteil auch .
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Eugenius

Eugenius

Alter: 79 Jahre,
aus München
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

17.04.2009 22:47 kruemel
*lacht* Ja, das kenn ich, wenn plötzlich das Feindbild fehlt und man sich selber bei seinen Vorurteilen ertappt.
03.06.2009 18:46 orlov
Dem kann ich nur beipflichten. Am gemeinsten dabei ist ja das man dann keinen Grund mehr zum Ärgern hat und nicht weiß wohin mit der Energie Aber lieber so als wirklich begründet ärgern und doch nicht ändern können! Meine Freundin und ich haben erst heute beim Heimfahren über diese Gelassenheit gesprochen und das es eine Gabe ist diese zu Besitzen!
LG orlov
09.06.2009 21:07 Eugenius
orlov schrieb:
Dem kann ich nur beipflichten. Am gemeinsten dabei ist ja das man dann keinen Grund mehr zum Ärgern hat und nicht weiß wohin mit der Energie Aber lieber so als wirklich begründet ärgern und doch nicht ändern können! Meine Freundin und ich haben erst heute beim Heimfahren über diese Gelassenheit gesprochen und das es eine Gabe ist diese zu Besitzen!
LG orlov


Danke für Deinen netten Kommentar.Es gibt ja noch eine Steigerung zur Gelassenheit -- nämlich die heitere Gelassenheit .
LG Eugenius
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang