Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

http://dawarmalwas.de
36 mal angesehen
09.08.2009, 22.35 Uhr

Da war mal was...

Comics gehören nicht unbedingt zu meinem liebsten Literaturgenre. Und doch gibt es da den einen oder anderen Zeichner, dessen Website ich regelmäßig besuche, um die aktuellsten Werke zu bewundern. Einer davon ist „Der Flix“. Den habe ich erst vor ein paar Monaten entdeckt und ich liebe seinen Humor (und seine Vorliebe für Yoga ). Seine neuen Strips kann man hier [www.der-flix.de] anschauen.

Warum ich eigentlich von Flix erzähle ist, dass soeben (genauer gesagt: am 05. August) in Berlin eine Open-Air-Ausstellung mit seiner Comicreihe „Da war mal was…“ eröffnet wurde, die bisher im Berliner Tagesspiegel erschienen ist. In jedem Comic werden ganz persönliche Erinnerungen von Menschen an die DDR bzw. an die Wende dargestellt. Oft hat man ja das Gefühl, dass das Thema schon zu oft durchgekaut und betrachtet wurde. Aber diese kleinen Geschichten sind so einzigartig, anrührend und originell, dass sie einen völlig neuen Blick auf unsere Geschichte erlauben.

Zum Beispiel von dem kleinen Jungen aus Westberlin, der mit seinen Eltern immer seine Uroma im Osten besuchte. Und weil die in einem Altersheim lebte, dachte er, alle DDR-Einwohner wären Senioren, und die jungen Leute kämen nur zu Besuch. Als sich dann die Mauer öffnete, fürchtete er die Invasion der Rentner . [www.dawarmalwas.de]

Ein anderer Junge aus dem Westen erfuhr von seinem Freund, der Ostverwandschaft hatte, dass man keine Spielzeugpanzer in die DDR mitnehmen durfte, sonst würde man verhaftet. Danach überlegte er sich wochenlang, wie man einen solchen Panzer über die Grenze schmuggeln könnte - zum Beispiel unter einem doppelten Boden im Ranzen oder mit Knete verkleidet als Giraffe. Dabei hatte er weder Verwandte in der DDR noch einen Spielzeugpanzer… [www.dawarmalwas.de]

Oder der junge Mann, der sich nach der Wende als Ostkind furchtbar schämte. Dann aber als Erwachsener, nachdem seine seine alten Schätze und Kindheitserinnungen durch einen Wasserrohrbruch zerstört wurden, fieberhaft auf Berliner Flohmärkten seine Vergangenheit rekonstruierte und DDR-Spielzeug aufkaufte. Heute ist es ihm wichtig, dass sein Sohn auch mit diesen Sachen spielt und irgendwann einmal erfährt, in welchem Land sein Papa aufgewachsen ist. [www.dawarmalwas.de]

Die schönste Geschichte ist von dem Mädchen, dass nach den Gutenacht-Geschichten ihrer Tante davon überzeugt war, dass die Erde eine Scheibe war, die auf dem Rücken eines riesigen Elefants balancierte. An deren äußersten Rändern lag Berlin, und deshalb war es für sie sonnenklar, warum Ausreiseanträge aus der DDR schon mal abgelehnt wurden: Es mussten immer gleich viele Menschen von A nach B und B nach A reisen, damit die Scheibe nicht umkippte und ins Universum stürzte. [www.dawarmalwas.de]

Einen Teil der Episoden findet ihr hier: [dawarmalwas.de] Denn Flix kann das alles noch tausendmal besser erzählen. Wer mag, kann sich die kostenlose Ausstellung an der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße anschauen, oder das parallel dazu erschienene Buch kaufen [dawarmalwas.de]

P.S. Flix veröffentlich gerade in der FAZ eine Comicreihe, die „Faust“ neu erzählt. Auch absolut empfehlenswert, ich fand’s irre komisch. Die ersten 8 Folgen, kann man hier [www.der-flix.de] ankucken.

Bild: [dawarmalwas.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang