Zur mobilen Version wechseln »

Die Tücken des Alltags

(44 Einträge)

Gastpflanze Urwald auf dem Balkon Urwald auf dem Balkon
101 mal angesehen
17.08.2009, 15.03 Uhr

Urwald auf dem Balkon

Ich hab`s mal wieder übertrieben. Mein kleiner Küchenbalkon mitten in der Stadt sollte so etwas werden wie eine kleine feine grüne Oase inmitten der Betonwüste. Aber das stimmt schon in mehrfacher Hinsicht nicht so ganz. Zum einen ist München relativ selten eine wirkliche Betonwüste, und zum anderen ist aus meiner kleinen feinen Oase ein grüner Urwald geworden. Meine Idee war, den Balkon auch vom Boden aus mit Rankpflanzen zu bestücken, so dass die Ranken wunderbar am schmiedeeisernen Balkongeländer entlang wachsen können. Mein Balkon sieht - ohne Ranken - ungefähr so aus wie der in der unvergesslichen Fernsehserie "Münchner G`schichten", in der der Tscharlie ab und an mit seiner Oma, der noch unvergesslicheren Therese Giehse, auf eben diesem Balkon sitzt und über seine großen Pläne schwadroniert. Mit Ranken sieht mein Balkon jetzt aus, als hätte ein schlampiger Gärtner wahllos drauflos gepflanzt. Und teilweise hab ich nicht mal gepflanzt. An einer Hauswand wächst aus einem Terracotta-Topf eine Riesenpflanze, gut 2 Meter hoch inzwischen, selbst eingerankt von Trichterwinden, von der ich nicht im geringsten weiß, woher sie überhaupt kommt. Hat sich einfach selbst angesät.
Jetzt hab ich natürlich ein Problem. Nicht nur, dass die Ranken weit zum unter mir wohnenden Nachbarn hineinreichen, nein, es wird auch richtig stressig, diesen grünen Urwald wirklich zu pflegen. Meine armen Blumengießer, die mich hier vertreten, wenn ich in Urlaub bin. Sie sind schon von vornherein von jedem Schuldvorwurf freizusprechen, sollte der Urwald teilweise Dürre sein, wenn ich wieder komme.
Fürs nächste Jahr merk ich mir auf alle Fälle: Weniger tut´s auch!


offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Philine

Philine

Alter: 62 Jahre,
aus Schönau
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

17.08.2009 19:31 kruemel
Unsere Gurkenpflanze rankt sich gerade auch ganz ungehemmt quer über den kompletten Balkon.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang