Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

WISSENSTEST -- SELBSTTEST -- ...

wissenstest selbsttest (20 Einträge)

Jungfernauge Bahrblume Herbstaster
207 mal angesehen
24.09.2009, 08.28 Uhr

Imkermonatslexikon Oktober

Imkermonatslexikon Oktober

An schönen Oktobertagen fliegen die Bienen jetzt nochmals aus und holen noch etwas Pollen,
[info.webservice-mv.de]
Eine Bestimmung des Pollens gibt Auskunft über die Trachtpflanze,
hier ist ein super Pollenführer von Bienenfreund eingestellt von Münster, nach Monaten sortiert.
Einfach auf die Farbe klicken, dann kriegst Du die Pflanzen gezeigt.
Gruß Bienenfreund
[www.die-honigmacher.de]
Pollen: <!-- @page { margin: 2cm } TD P { margin-bottom: 0cm } P {

Gut ist, wer im eigenen Garten Herbstblüher anbaut, die Pollenspender, wie Bienenbraut - Jungfrauenauge oder Bartblume hat.
Bei Hinterbehandlungbeuten
[info.webservice-mv.de]
sollte die Verpackung minimiert werden, damit die Bruttätigkeit eingestellt wird, somit wird die Vermehrung der Varroa gestoppt!!

Auch stärkere Völker, deren Weisel alterswegen ausgewechselt werden muss, erhalten eine neue Königin; sie wird in einem Käfig unter Zuckerteig zugesetzt. Nachschau erfolgt erst wieder im nächsten Frühjahr. Umweiselungen jeder Art können im Oktober fast immer ohne Verlust durchgeführt werden.


Letzte Kontrollen zum Futterstand
[info.webservice-mv.de]
-- Nachfütterung sollten eine Ausnahme sein!
Die Waben müssen noch sortiert und regelmäßig nach Befall mit Wachsmotten
[info.webservice-mv.de]
kontrolliert werden.

Waben schwefeln

Altwaben müssen aussortiert werden und kommen zur Einschmelze. Sinken die Temperaturen unter 10 Grad, so ziehen sich die Bienen bereits zu einer lockeren Wintertraube zusammen.
[info.webservice-mv.de]

Die Bodeneinlage
[info.webservice-mv.de]
wird wöchentlich kontrolliert und bei geringem Varroafall entfernt.
Das Mäusegitter
[info.webservice-mv.de]
gilt es anzubringen. Spitzmäuse können ein Volk im Winter vernichten.
Nun besteht die Aufgabe: die Beobachtung der Fluglöcher
[info.webservice-mv.de]

Entsteht irgendwo Räuberei,
[info.webservice-mv.de]
so ist ein Schwächling am Stand, diesen kann man noch bzw. muss man auflösen und einem Volk zu hängen bzw. aufsetzen.
[info.webservice-mv.de]

Die letzten Aufräumarbeiten am Stand können erfolgen.
Honigpflege und Abfüllen
[info.webservice-mv.de]
nicht vergessen, der Imker muss immer mindestens 3 Sorten im Angebot haben.

Die Honigverordnung ist unbedingt zu beachten.
[info.webservice-mv.de]

Nun erfolgt in den Vereinen die Auswertung der Standbesichtigungen
[info.webservice-mv.de]
– Imkertagungen – Imkermärkte
[www.landlive.de] usw.

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bienenwelt

Bienenwelt

Alter: 81 Jahre,
aus Reichenbach
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang