Zur mobilen Version wechseln »

Lust auf Kochen

Gesammelte Rezepte &Tipps von landlive! (24 Einträge)

Foto 2 zum aktuellen Blogeintrag Foto 1 zum aktuellen Blogeintrag
211 mal angesehen
09.10.2009, 11.53 Uhr

Kürbis nach Bäuerinnen-Art

Jeden Herbst dasselbe: überall gibt's Kürbisse zu Hauf, in allen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen, aber gute Kürbis-Rezepte sind rar! Ich habe bisher immer "nur" verschiedene Kürbissuppen kreiert - bis letztes Jahr.

Da war ich auf einem Hof im Bayerischen Wald eingeladen und dort gab es einen echt leckeren Kürbisauflauf, den ich seither immer wieder mal mache und auch mit anderem Gemüse variiere.

Der Auflauf ist schnell und einfach zubereitet (für mich ein wichtiges Kriterium beim Kochen - denn Zeit ist knapp) und einen Namen hat er auch:

Kürbis nach Bäuerinnen Art


Dafür braucht Ihr:

1 kg Kürbis (oder Zucchinifleisch)
2 EL Olivenöl
2 EL Mehl
1 EL Butter
1/4 l Milch
2 EL Reibekäse
50 g Semmelbrösel
3 EL Sauerrahm
2 Eier
Gewürze: Salz, Pfeffer, Petersilie, Majoran, Bohnenkraut, Muskatnuss, Knoblauch


Zubereitung:

Den Kürbis in Würfel schneiden und gar dünsten. Knoblauch und Kräuter beifügen, salzen und pfeffern.
In einer zweiten Pfanne die Soße zubereiten: Butter erwärmen, das Mehl einrühren, mit Milch löschen und unter fortwährendem Rühren leicht erhitzen. Dann den Käse dazugeben, den Rahm und das Eigelb darunterrühren. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, darunterziehen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Und dann alles in den Backofen geben: Die Soße mit dem gedünsteten Kürbis mischen und in eine feuerfeste Form geben, mit Semmelbrösel bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und bei mäßiger Hitze ca. 15 Minuten backen.

Wohl bekommt's und einen guten Appetit wünscht euch diesmal

Sunyi vom landlive-Team


offline

Geschrieben von

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

09.10.2009 20:20 kruemel
Das ist auf jeden Fall mal einen Versucht wert. Klingt lecker!
12.10.2009 20:58 zora
das geht nicht zu mir...
auf die Schnelle..dann 3 Töpfe spülen...???
Ich würde alles in die Auflaufform tun...entsprechend länger im Backofen lassen...
...für mich macht die vorgestellte Variante keinen Sinn
12.10.2009 21:19 Honigbienen
Hallo,
ich finde die Gewürzzusammenstellung leider nicht passend.
Majoran,Bohnenkraut,Muskat und Knoblauch.
Einfach zuviel des guten
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang