Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Foto: Tristesse / www.pixelio.de
60 mal angesehen
11.10.2009, 17.41 Uhr

Der Mont-Saint-Michel bekommt sein Meer zurück

Wo wir gerade letztens bei Renaturierungen waren . Ein absolut spannendes Thema, wie ich finde. Ich glaube, es ist noch gar nicht so lange her, dass ich von der Kloster“insel“ Mont-Saint-Michel mal berichtet habe. Dort wurde bereits 1879 eine Dammstraße und ein Parkplatz auf dem Watt errichtet, damit die ganzen Touristenströme bequem an- und abreisen können. Nur leider führt dies dazu, dass Sand und Schwebstoffe nicht mehr richtig weggespült werden können. Etwa eine Million Kubikmeter Sediment, also die Ladung von 100.000 LKW, lagert sich jedes Jahr an. Die Insel verlandet und der so prägende maritime Charakter geht immer mehr verloren. An gerade mal 50 Tagen im Jahr ist Mont-Saint-Michel noch vom Meer umspült.

An der Mündung des zur Bucht führenden Flusses Couesnon wurde nun ein Damm errichtet, der Abhilfe schaffen soll. Damit soll genügend Wasser angestaut werden, damit bei Ebbe dann die Sedimente mit Hochdruck fortgespült werden können. In etwa 2 Jahren soll bereits die Hälfte aller Ablagerungen verschwunden sein. Bis 2045 soll der Boden um 70 cm tiefer sein, so dass das Wasser wieder Oberhand gewinnen kann. Weiterhin soll der Straßendamm entfernt und durch eine Stelzenbrücke ersetzt werden, so dass das Meer wieder ungehindert mit den Gezeiten fließen kann. Auch der derzeitige Parkplatz wird abgetragen werden. Dafür soll eine Stellfläche für 4.000 Autos auf dem Festland entstehen. Eine Panoramabahn, soll dann die Besucher zur Insel transportieren. Aber auch zu Fuß ist die Brücke begehbar, was vor allem für die Pilgerer wichtig sein dürfte.

200 Millionen kostet das Projekt, das dem „magischen Glaubensberg des Abendlandes“ das Meer zurückgeben soll. Damit dieses besondere Naturschauspiel, wenn die Flut mit aller Macht kommt und die Grenzen zwischen Erde, Meer und Himmel verschwimmen, wieder bewundert werden kann.

[www.spiegel.de]
[www.projetmontsaintmichel.fr]
[www.mt-st-michel.fr]
[www.br-online.de]
[www.sueddeutsche.de]

Foto: Tristesse / www.pixelio.de
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang