Zur mobilen Version wechseln »

Gingers Welt

Querbeet (110 Einträge)

Flussnilpferd Störche Wasserschildkröten
132 mal angesehen
02.08.2007, 10.35 Uhr

Zoobesuche

Habe gestern nach langer Zeit mal wieder den Duisburger Zoo besucht.
Also einen Tipp habe ich auf jeden Fall: Nicht in den Schulferien an einem sonnigen Tag - es ist die Hölle, gilt wahrscheinlich auch an Sonn- und Feiertagen.
Die Schlangen an den Kassen waren endlos, aber es ging relativ zügig voran.
Ich habe mich direkt für eine Jahreskarte entschieden, die ich mit 5 Zoobesuchen wieder raushabe. In 3 Wochen kommt Besuch aus Bayern, die werden auch in den Zoo gelockt.

Der Zoo gestaltet sich immer mehr um, nur noch wenige Gehege sehen so aus wie zu meiner Kindheit und das ist auch gut so.
Hier im Ruhrgebiet gibt es ja einge Zoos und auch die Nähe zu den Niederlanden lässt einige Zoobesuche möglich werden.
Gelsenkirchen hat seinen Zoo ja völlig umgestaltet in einen Erlebnisweltzoo. Im nächsten Jahr, wenn de dritte Themenbereich fertig ist, werden wir den Gelsenkirchenern einen Besuch abstatten.

Nun gestern war es einfach zu voll, so dass wir nicht lange geblieben sind und auch nur wenige Fotos möglich waren. Dies wird sich im Laufe der Zeit durch die Jahreskarte denn auch ändern.

Am besten auf unserem kurzen Rundgang hat mir die Neugestaltung des Affenhauses gefallen. Dort hangelt sich ein Faultier über den Köpfen der Besucher an dicken Tauen entlang und ist dabei gar nicht faul.
Das im Juli geborene Flussnilpferd war nicht sichtbar, da Mutter und Kind schliefen und die Mutter mit ihrer Figur das Junge verdeckte. Nun beim nächsten Mal geht mein Weg direkt dorthin, die Ferien sind ja bei uns am Ende der Woche zu Ende.

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang