Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Nun im 4. Jahr als Imker und e...

Meine Erfahrungen über das Jahr (82 Einträge)

152 mal angesehen
25.12.2009, 23.58 Uhr

Kontrolle der Ableger, ob neue Königin im Volk ist

Ich war sehr gespannt, ob Mitte Juni die Ableger wieder eine Königin hatten. 6 Wochen waren seit der Bildung vergangen und wenn alles gut gegangen war, sollten die ersten bestifteten Zellen vorhanden sein. Das erste Volk hatte ich auseinander genommen und es gab Brut, ein sehr gutes Zeichen. Super...

Auch der 2. Ableger wies entsprechende Brut auf und war sehr gut entwickelt.

Nur der 3. Ableger war noch Brut frei. dies war nicht so gut und ich war etwas ratlos. Ich dachte keine Brut, also wenigstens die Milchsäurebehandlung nachschieben und alle Waben wieder zurück in die Beute. Anschließend habe ich dann die Literatur zu Rate gezogen. Ich hatte schnell herausgefunden, einfach nochmal neue sehr junge bestiftete Zellen einhängen und wieder warten, danach sollte es auch dort klappen.
Also habe ich am nächsten Tag, aus einem Altvolk eine Wabe ausgesucht, die passen könnte alle Bienen abgefegt und dann in den besagten Ableger umgehangen, natürlich mittig. 3 Wochen später wollte ich schauen, ob die Nachschaffungszelle da war bzw. bereits geschlüpft war, rein rechnerisch sollte sie schon leer sein.
Ich hatte nicht damit gerechnet entsprechende Brut zu finden, aber auch da war zwischenzeitlich Brut in pflege und wie wunderbar.
Also war die Kontrolle 3 Wochen früher nur zu früh, die Königin ist da nur noch nicht in Eiablage gegangen, war aber wohl schon da. Hinterbehandlungsbeuten sind da kein Zuckerschlecken, ständig alle Waben raus und wieder rein fummeln und dies dann auch noch so, dass keine Biene oder zu mindestens die Königin getötet wird.

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

MahlitzerBiogarten

MahlitzerBiogarten

Alter: 47 Jahre,
aus Schollene/Düsseldorf

Schlagwörter

ableger, ablegerbildung, ablegerkontrolle

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang