Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Nun im 4. Jahr als Imker und e...

Meine Erfahrungen über das Jahr (82 Einträge)

152 mal angesehen
26.12.2009, 12.43 Uhr

3. Tracht, diesmal Linde

So nun nach der Robinie geht es direkt in die Lindentracht, auch hiervon haben wir mehr als genug Bäume in der direkten Umgebung, so dass die Mädels in meinem Garten bleiben konnten. Die Linde blüte ebenfalls sehr stark, hatte aber fast keinen Nektar, weil das sehr gute Wetter im Elbe-Havel-Land zu ebenfalls normaler großer Trockenheit führt. Natürlich ist die Blüte trotzdem sehr wichtig, weil es ja zu mindestens Pollen gibt und so genug Nahrung für die Brut zur Verfügung steht. Wie erwartet gab es so wenig Honig, dass ich diesen nicht ausgeschleudert habe und den Bienen diesen in der Beute belassen habe.

Bei uns gibt es ja nach der Linde eine sehr trachtarme Zeit und man muß schon aufpassen, dass die Mädels nicht sogar verhungern....
Speziell meine 5 Schwärme mußten deshalb immer mal wieder eine Futterkontrolle ertragen, schließlich hatte ich ja das Desaster mit dem einen Volk, welches wieder ausgerückt ist, weil sie nichts gefunden hatten.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

MahlitzerBiogarten

MahlitzerBiogarten

Alter: 46 Jahre,
aus Schollene/Düsseldorf
Anzeige

Schlagwörter

linde, tracht

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang