Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Nun im 4. Jahr als Imker und e...

Meine Erfahrungen über das Jahr (82 Einträge)

166 mal angesehen
26.12.2009, 13.09 Uhr

1 Varoakontrolle mit meinen neuen Beuten

Zum Glück hatte ich bereits die ersten 6 Völker auf neue Bergwinkelbeuten umgesiedelt, die Mädels hatten bereits die Innenseiten mit Propolis und Kittharz ausgekleidet und ich hatte gelesen, dass ich dringend die Varoakontrolle noch Ende Juli durch führen muß. Ich hatte gelesen, dass es ein Schadschwelle gibt, also die Anzahl von gefallenen Milben je Volk oder je Quadrant.

Also habe ich die Diagnosewindeln, eine Art Plastikplatte, unter die Völker in den Hochboden geschoben. Auch das ist bei den neuen Beuten sehr einfach, ohne dass man das Volk großartig stören muß. Nach 2 Tagen habe ich die Windel wieder entfernt und habe nach Milben gesucht, leider fand ich nichts. Am Anfang dachte ich, na ja vielleicht sehe ich die nur nicht, aber auch mein Imkerkollege konnte keine entdecken.

Ein sehr gutes Zeichen, der Befall war also noch sehr gering. Also hatte sich die Ablegerbildung, Milchsäurebehandlung und Drohnenbrut schneiden sehr positiv ausgewirkt.

Drohnenbrutschneiden: Dazu hatte ich spezielle mittig geteilte Rähmchen, also mit einem zusätzlichen Holzsteg, noch vom Opa. So konnte ich alle 14 Tage von Anfang Mai bis Mitte Juni, immer abwechselnd links oder rechts die verdeckelte Brut entfernen. Irgendwann hören die Bienen einfach damit auf, neue Drohnenwaben zu bauen, dann ist damit Schluß.Die ausgeschnittenen Waben habe ich 24 Stunden tiefgefroren und anschließend untersucht. Milbenbefall war aber immer gering.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

MahlitzerBiogarten

MahlitzerBiogarten

Alter: 46 Jahre,
aus Schollene/Düsseldorf
Anzeige

Schlagwörter

biologische varoabekämpfung, diagnosewindel, milbelfall, varoakontrolle

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang