Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Skyline Toronto
132 mal angesehen
09.02.2010, 18.54 Uhr

Kanada total

Kaum zu glauben, die zweite Februarwoche ist schon wieder angebrochen (wo ist der Januar eigentlich so schnell hin?) und am Freitag beginnen die Olympischen Winterspiele in Kanada. Das Schöne daran ist, dass dann nicht nur die Spiele an sich übertragen werden, sondern auch drumherum besonders viele Dokus über Kanada ausgestrahlt werden.

Das habe ich festgestellt, als ich gestern zufällig über die Sendung „Unterwegs in Kanada“ [www.arte.tv] auf Arte gestolpert bin, die Menschen aus der Region Quebec vorstellte. Hach war das schön und ein richtiger kleiner Urlaubs-Backflash!! Diese Landschaft… und die erfrischend netten und humorvollen Menschen, die sich selbst nicht zu ernst nehmen. Das hat richtig Spaß gemacht zuzusehen. Besucht hatten die Filmemacher beispielsweise einen Cidre-Hersteller oder einen Ranger in einem Naturpark. Am besten gefallen hat mir ein Paar, wo er vom Land kommt, in dem Haus seiner Großmutter lebt und sein Leben davon bestreitet, im Wald Pilze und Kräuter zu sammeln und diese auf dem Markt in Montreal zu verkaufen. Seine Frau ist eine Sterneköchin direkt aus Quebec, die zu ihm aufs Land zog und dort ein verstecktes aber dennoch überaus gut besuchtes Restaurant eröffnete. Dort verarbeitet sie auch die frischen Wald-Produkte ihres Mannes. Sie betreibt übrigens auch ein interessantes Blog unter [soupnancy.squarespace.com]

Heute und morgen kommen jeweils noch eine Folge um 19.30 Uhr auf Arte. Die nächste Folge (die also gleich in einer halben Stunde kommt!) geht um Kanadas Nordwesten, also die Northwest Territories [www.arte.tv] . Die darauf folgende berichtet von British Columbia und Vancouver, also genau von der Gegend, wo die Olympischen Winterspiele stattfinden werden. Es geht da übrigens auch um eine Deutsche, die einem Indianer in die Wildnis der Rocky Mountains gefolgt ist und dort bereits seit 15 Jahren mit ihm und den 4 Kindern lebt. [www.arte.tv] Die letzte Folge habe ich auch noch am Donnerstag um 20.15 Uhr auf dem NDR entdeckt.

Ich hab dann mal noch ein wenig gestöbert, was denn da noch alles für Sendungen über Kanada diese und nächste Woche kommen, und das sind nicht wenige. Ich stelle mal ein paar davon vor:

„Indianer erobern das Land zurück“: wie die indigenen Völker Kanadas immer mehr an Macht und Enfluss gewinnen und sich ihre bisherigen Benachteiligungen besonders in British Columbia und Alberta gerade im Zusammenhang mit den Olympischen Winterspielen verbessern. Kommt am 10.02.2010auf EinsExtra um 23:00 Uhr [www.eins-extra.de]

„Traumland Kanada“: Zweiteilige Dokumentation, deren beide Teile am 21.02.2010 auf Phoenix direkt hintereinander gezeigt werden. Und zwar um 20.15 Uhr und um 21 Uhr. Die Doku ist auch in der ZDF-Mediathek abrufbar, weil sie im ZDF bereits im Dezember ausgestrahlt worden ist:
An der Indianerküste: [www.zdf.de]
Durch Feuer und Eis: [www.zdf.de]

„Toronto - Vancouver, einfache Fahrt bitte!“: Über die Zugreise im „Canadian“ einmal quer durch das Land: 14.02.2010 auf 3sat um 14 Uhr. Infos unter [www.phoenix.de]

„Kanada - Karibu, Tabu und Tradition“: über den Konflikt zwischen den uralten Jagd-Traditionen der Inuit in Québec und der kanadischen Regierung, die die Karibu-Jagd per Gesetz als Wilderei verfolgt. 12.02.2010 auf Arte um 16.55 Uhr. [www.arte.tv]

Das sind noch lange nicht alle Beiträge, aber ihr habt ja bestimmt auch eigene Wege mal durch das Fernsehprogramm zu stöbern. Ich werde mir sicherlich die eine oder andere Dokumentation zu Gemüte führen, neue Sachen über Kanada erfahren und in Urlaubserinnerungen schwelgen :).

Ich glaube, hier wird diese Woche noch ein Eintrag über die Winterspiele an sich folgen. Da gibt es nämlich noch ein paar ganz interessante Hintergrund-Informationen, die mir ab und an mal bereits über den Weg gelaufen sind.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang