Zur mobilen Version wechseln »

Themen rund um Urlaub auf dem ...

[blog.bauernhofurlaub.de] (119 Einträge)

www.pr-inside.com
51 mal angesehen
31.03.2010, 21.22 Uhr

In Berchtesgaden eröffnet Europas erste Klettersteigschule!

Das schöne oberbayerische Berchtesgaden ist ab dem 01. April 2010 um eine „geschichtsträchtige“ sportive sowie touristische Freizeitattraktion reicher. An diesem Tag wird dort die erste Klettersteigschule Europas eröffnet. Auf diversen Übungsrouten rund um den Königssee können Kletteranfänger lernen und üben, wie sie später die „vertikale Herausforderung“ am besten meistern können. Dieses Angebot ist bisher einzigartig in Europa.

Artverwandte Klettersteige, die das Hochklettern am Berg durch fest verankerte Stahlseile und Trittbügel vorgeben, die man also auch selbst und ohne Seilpartner bewältigen kann, erfreuen sich bereits seit den 70er Jahren wachsender Beliebtheit, aber explizit eine Klettersteigschule gab es eben bislang nicht. Es sollte jedoch allen bewusst sein, dass großes technisches Können, eine gute Grundkondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit die Vorrausetzungen dafür sind, das man sich an so einem Klettersteig versuchen sollte. Ein absoluter Laie bringt sich schnell in ausweglose Situationen.

In der Berchtesgadener Klettersteigschule machen staatlich geprüfte Bergführer die Kursteilnehmer innerhalb von nur sechs Stunden fit und tauglich für die Herausforderungen am Berg. Diese Profis vermitteln von Tipps zur Ausrüstung über Technik und Taktik bis hin zur Bergung und Selbstrettung alle notwendigen und zentralen Grundlagen für das Klettersteigen. Der Klettersteigkurs kostet 65 Euro und eignet sich für alle Personen ab 1,30 Meter Körpergröße und für Kinder ab zehn Jahren. Die Ausrüstung kann am Ort ausgeliehen werden, wer nur mal „schnuppern“ möchte, bezahlt 28 Euro für zweieinhalb Stunden inklusive Leihausrüstung.

Das Klettersteigen ist im Grunde genommen nichts anderes als Bergwandern für Fortgeschrittene und natürlich auch eine sinnvolle wie notwendige Vorbereitung auf das freie Klettern. Es gibt Kurse in allen Schwierigkeitsgraden, für den anfängerfreundlichen Einstieg ebenso wie für den geübten Kletterer und ganz gleich für welchen Weg man sich letztendlich entscheidet, die Aussicht auf den Watzmann und den Königssee ist von überall unvergleichlich.

Mehr dazu unter: [www.reisenews-online.de]

Und auch bei: [www.pr-inside.com]


Wie wäre es, zeitgleich mit dem Besuch der ersten europäischen Klettersteigschule auch einen erlebnisreichen Bauernhofurlaub zu buchen? Hierzu möchten wir Ihnen unsere drei Ferienhöfe rund um Berchtesgaden ans Herz legen

1. Gästehaus Siegllehen in Schönau am Königssee

2. Den 4 Sterne Ferienhof Weindlerlehen in Königssee

3. Das 4 Sterne Gästehaus Kilianmühle in Berchtesgaden

diese tollen Ferienhöfe finden Sie auf: [www.bauernhofurlaub.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bauernhofurlaub

Bauernhofurlaub

Alter: 51 Jahre,
aus Rieden
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang