Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Meine Gehversuche mit der Wabe...

Erfahrungen zu der Wabenhonigkassette (18 Einträge)

Zwischenboden Saugling Saugling Abnehmen
441 mal angesehen
26.04.2010, 22.11 Uhr

Der Saugling für die Wabenhonigkassette

Hallo Erstmal,

nachdem ich nun ein paar Tage abgewartet habe um die Bienen die Zeit zu geben sich entwickeln zu lassen, stelle ich fest, der Zargentausch hat sich schon positiv auf die Volksentwicklung ausgewirkt.
Ich muss aber auch eingestehen, das ich etwas den Futtervorrat übersehen habe und die kalten Tage haben dazu beigetragen, das sich die Bienen etwas langsamer vermehrt haben als erwartet.
Also als Tip, Futter immer im Auge behalten.

Ich habe die Zeit genutzt mir für die Sauglingsbildung einen Zwischenboden zu basteln. Dieser wurde nach der Bauanleitung aus dem Imkerfreund von mir hergestellt. Einzigste Erweiterung ist ein zusätzlichen Schaumstoff auf der Rückseite, damit der Zwischenboden rundherum abgedichtet auf dem Brutraum aufsitzt.

Ich habe in einen 3.Brutraum (von aussen nach innen) 4 Mittelwände, 2 Futterwaben, und 4 ausgeschleuderte Honigraumwaben hergerichtet und bin dann an meinen Standort gefahren.
Da das Muttervolk bereits sehr gut auf beide Zargen verteilt sitzt, habe ich 3 verdeckelte und 1 offene Brutwabe abgefegt und in den 3. Brutraum anstelle der ausgeschleuderten Honigwaben eingesetzt.
Dann habe ich auf den zweiten Brutraum ein Absperrgitter aufgelegt und den Saugling wieder aufgesetzt.
Nach zwei Tagen, haben sich genug Ammenbienen im Saugling niedergelassen. Nun nehme ich das Absperrgitter raus und ersetze es gegen den Gitterboden. Zu sehen am 1. Bild.

da das Wetter recht windig ist. habe nun 3 Tage gewartet.

Wie es weitergeht schreibe ich jetzt sofort im nächsten Blog-Kapitel

grüße

penzBee
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Penzbee

Penzbee

Alter: 49 Jahre,
aus Penzberg

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang