Zur mobilen Version wechseln »
AktuellesWetterShopAboMediaserviceKontaktDie besten Seiten der ImkereiImkerzeitschriften
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Meine Gehversuche mit der Wabe...

Erfahrungen zu der Wabenhonigkassette (18 Einträge)

400 mal angesehen
30.05.2010, 15.38 Uhr

Endlich die ersten Stifte im Saugling

Hallo erst mal

Nachdem die Umlarv aktion nicht so gut geklappt hat, habe ich doch die Weiselzelle von einem Imkerkollegen eingehängt.
diese ist geschlupft und hat ihren Begattungsflug hinter sich (schönes Tier) und hat bereits die ersten 4 Waben bestiftet (verschiedene Stadien selbstverständlich auch Larven)

Zur Erinnerung Das Wabenhonigvolk hat jetzt folgende Entwicklung
Auf Brutraum 1 und Brutraum 2 ist das Muttervolk, dann folgt der Saugling mit einem selbstgebauten Zwischenboden (Bauanleitung aus dem Imkerfreund), so das die Völker voneinander getrennt sind, aber der gleiche Stockgeruch herrscht. Der Saugling sitzt auf auf einer Zarge und hat eine Flachzarge als Honigraum aufgesetzt (mangels Tracht ist dort natürlich nichts eingelagert).

Nun habe ich mein Muttervolk Volk für den nächsten Schritt vorbereitet.
Hierfür habe ich zwischen denn Brutraum 1 und den Brutraum 2 ein Absperrgitter eingelegt, dies soll die Königin auf eine Zarge einschränken. Dies erleichtert das auffinden der Königinn, sowie das die Brut im anderen Brutraum ausläuft .

Was mache ich als nächstes

Ich werde mit der Altkönigin einen Ableger bilden, die restlichen Bienen des Altvolkes verbleiben beim Saugling. Die Reihenfolge sieht dann wie folgt aus
Boden, Sauglingzarge, Absperrgitter, Brutraum 1 Brut läuft aus), die Honigraum Flachzarge

Dann beobachte ich die Tracht, mit der Holunderblüte (das ist mein definierter Zeitpunkt, man muss ja Ziele haben ) und melde mich mit den nächsten Schritten wieder

Das reicht für Heute

schöne erfolgreiche Imkerwoche


Grüße
penzBee


offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Penzbee

Penzbee

Alter: 48 Jahre,
aus Penzberg
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang