Zur mobilen Version wechseln »
Nudeln in Tomatensauce
130 mal angesehen
04.06.2010, 19.53 Uhr

Nudeln mit Tomatensauce

Heute ein Klassiker. Zwar hat wohl so ziemlich jeder seine eigene Variante zur Zubereitung. Aber die meisten nutzen dazu Tüten, Ketchup oder sonstiges Fertigzeug. Dabei ist selbst gemachte Tomatensauce so ziemlich das simpelste, was man sich vorstellen kann. Zumindest unsere Variante. Und los geht’s:

Wir brauchen für 4 Personen:
500 g Nudeln
500-1000g Kirschtomaten (Je mehr Tomaten, desto mehr Sauce )
1-2 Zwiebeln
Salz, Pfeffer, Zucker

Wie sagt man so schön: Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen .

Währenddessen die Zwiebeln klein würfeln und die Tomaten allesamt halbieren. Ihr könnt natürlich auch große Tomaten nehmen und die kleinschneiden, aber die Kirschtomaten sind meistens aromatischer. Die Zwiebeln andünsten und nachdem sie glasig geworden sind, die Tomaten dazu. Ein paar Minuten alles zusammen schmoren und ca. 2 El Zucker drüber geben und karamellisieren lassen.

Wenn das passiert ist, alles mit etwa einem halben Liter Wasser ablöschen und so lange schmurgeln lassen, bis eine schöne Saucenkonsistenz entstanden ist. Dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken - und fertig! Wir mögen die Sauce sehr gern so stückig. Man schmeckt dann noch die Tomaten.

Denn wie gewohnt mit den Nudeln anrichten, Käse nach Geschmack drüber (oder auch nicht) und genießen!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang