Zur mobilen Version wechseln »

Themen rund um Urlaub auf dem ...

[blog.bauernhofurlaub.de] (119 Einträge)

Schütz pixelio.de
159 mal angesehen
09.06.2010, 18.22 Uhr

Urlaub auf dem Bauernhof - Lustiges aus Schüleraufsätzen!!!

Heute möchten wir mal was für Ihre Lachmuskeln tun und Ihnen herrliche Stilblüten aus Schüleraufsätzen kredenzen, die über ihren Urlaub auf dem Bauernhof mit der Familie geschrieben haben:

Im Urlaub fahren wir immer auf einen Bauernhof. Mein Vater freut sich da immer auf die frische Kuhmilch. Die kann ihm Mutter natürlich nicht bieten.

Aber wir können uns das nicht leisten, weil die Preise inzwischen gastronomische Ausmaße angenommen haben.

In den Ferien gehe ich immer zu meiner Tante. Sie wohnt in einem Dorf am See. Daß der Sommer da ist, merkt man dort vor allem daran, daß sich die Leute dauernd vermehren.

Die Touristen rennen in jedem Sommer völlig kopflos in unseren Bergen herum. Sie holen sich gebrochene Arme und Beine und manchmal sogar den Tod.

Bevor es endgültig losging, wurden alle Mitglieder in Männer und Frauen zerteilt.


In der Umgebung des Gasthofes gibt es die Möglichkeit zu mehreren Ausschweifungen.

Als wir oben auf dem Berg waren, hatte ich großen Durst. Gott sei Dank überließ mir mein Freund Werner ein Teil seines Wassers.

Im Nu hatten wir alle Tische im Gasthof besetzt, aber wie wir alle gleichzeitig bestellen wollten, ging der Ober völlig unter.

Als wir an dem Kiosk ankamen, waren wir so hungrig, daß wir wie eine Meute Hunde über die Verkäuferin herfielen.

Meine Schwester bekam am Bauernhof das schönste Zimmer. Wenn sie auf den Balkon ging, hatte man einen tollen Einblick.


Artikelquelle: [lachtrainer.amplify.com]

Haben Sie auch so ein paar Stilblüten auf Lager? Dann lassen Sie uns das wissen unter support@bauernhofurlaub.de!

Lustige Momente wünscht

das Team von Bauernhofurlaub.de
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bauernhofurlaub

Bauernhofurlaub

Alter: 51 Jahre,
aus Rieden
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang