Zur mobilen Version wechseln »

Themen rund um Urlaub auf dem ...

[blog.bauernhofurlaub.de] (119 Einträge)

Wikipedia.de
39 mal angesehen
21.06.2010, 16.20 Uhr

Was hört sich an wie eine herannahende Plage von Heuschrecken oder Myriaden sonstiger summender und brummender Insektenplagegeister?


Oder anders gefragt, was ist das seit ein paar Wochen meist gebrauchteste Wort und gleichzeitig eine Art „Musikinstrument“?

Richtig, die südafrikanische „VUVUZELA“ ist gemeint, ein Blasinstrument, das als Symbol des südafrikanischen Fußballs gilt. Überall sieht man sie, hört man sie oder bekommt man sie zu kaufen, diese trompetenförmige Tröte in „Duschkopf-Form“! Und alles ist im tosenden Vuvuzela und WM-Fieber!

Das trichterartige Instrument ist bis zu einem Meter lang und kann aus Kunststoff oder auch aus Blech gefertigt sein. Der Klang, wenn man es bläst, was gar nicht so einfach ist, ähnelt dem Trompeten eines Elefanten. In riesigen Stadien eingesetzt klingen die Vuvuzelas wie ein „Hornissen-Schwarm“. Die Herkunft des Instrumentennamens ist umstritten, er könnte aus der Bantusprache herrühren, was dort „Krach machen“ bedeutet oder von dem afrikanischen Wort für Klang, was dort „vuvu“ heißt. Im Slang der Townships bedeutet „vuvu“ eher „duschen“, was auch wieder passen würde, wenn man „jemanden in Musik duschen“ möchte, mit dieser Tröte.

Die Vuvuzela wurde in Südafrika in den 90er Jahren entwickelt, im Jahre 2001 begann man mit der Massenproduktion aus Kunststoff, die durch eine Zusammenarbeit mit der South African Football Association gefördert wurde. Sie wurde schnell zum Symbol des südafrikanischen Fußballs sowie ein offizieller Fanartikel.

Artikel- und Bildquelle: [de.wikipedia.org]

Wir wünschen allen Fußballfans ganz tollen WM-Fieberspaß, unserem WM-Team natürlich den SIEG und das Ihnen die Ohren nicht allzu sehr schwirren von den doch recht ungewöhnlichen Vuvuzela-Klängen.

Ihr Team von Bauernhofurlaub.de

P.S. Berichtet uns doch mal von Euren Vuvuzela-WM-Erfahrungen per Mail an: support@bauernhofurlaub.de
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bauernhofurlaub

Bauernhofurlaub

Alter: 52 Jahre,
aus Rieden
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

21.06.2010 21:09 ThisWomansWork
Für mich klingt das nach einem Claas Jaguar, der gerade häckselt, von einiger Entfernung - Wenn ich Fußball schau kommt deswegen gleichzeitig dieses Silierkribbeln in mir hoch
22.06.2010 08:14 Bauernhofurlaub
...silieren, häckseln, brummen, summen, tröten, trompeten, schwirren, fanfaren....
was die unterschiedlichen Menschen da so alles raushören, das ist interessant und spannend finden Sie nicht???

Bauernhofurlaub.de wünscht jedenfalls viel "Häckselspaß" mit dem Claas Jaguar!!!

Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang