Zur mobilen Version wechseln »
Pellkartoffeln mit Kräutersauce
102 mal angesehen
25.06.2010, 15.20 Uhr

Pellkartoffeln mit Kräutersauce

Eines von den ganz schnellen Gerichten, das auch regelmäßig gemacht wird. Wir brauchen dazu natürlich Pellkartoffeln, allerdings mag ich da keine Mengenangabe machen. Denn ihr wisst ja selbst am besten, wie viele ihr braucht um satt zu werden

Für die Sauce
500 – 1000 g Joghurt
2 Bund Petersilie
2 Bund Schnittlauch
1 Bund Dill
1 Gurke
4-5 hart gekochte Eier

Die Mengenangaben sind wirklich nur Richtwerte. Ihr könnt die Kräuter reinnehmen, die euch schmecken und andere dafür weglassen. Ich habe auch schon Basilikum und Minze mit reingetan, sehr lecker! Da könnt ihr getrost experimentieren. Hauptsache sie sind reichlich und vor allem frisch und nicht getrocknet. Gemacht ist die Sauce sehr schnell.

Ich nehme meinen heiß geliebten Mixer, gebe den Joghurt hinein, dann die Kräuter (ich schneide nur schnell die groben Stängel ab) und zum Schluss die gepellten Eier und die geschälte und grob zerteile Gurke hinzu. Dann alles mixen bis die Eier und die Gurke die gewünschte Größe erreicht haben und die Sauce von den vielen Kräutern schön grün ist. Ihr könnt natürlich auch alles getrennt klein schneiden bzw. hacken und dann mit dem Joghurt verrühren. Dann ist es natürlich kein ganz so schnelles Essen mehr . Am Ende noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Pellkartoffeln servieren.

Ein schönes und vor allem erfrischendes Frühlings- bzw. Sommergericht!
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 37 Jahre,
aus Südhessen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang