Zur mobilen Version wechseln »

Themen rund um Urlaub auf dem ...

[blog.bauernhofurlaub.de] (119 Einträge)

AngelikaHofer.jpg
169 mal angesehen
16.07.2010, 14.18 Uhr

Ein Portrait über die „Gänsemutter“ Angelika Hofer und Filmbeitrag über ihr Leben am 26.07.2010 im BR-Fernsehen!

Sie kennt die Sprache der Gänse wie ihre eigene, die im Hochmoorgebiet Wasenmoos bei Füssen im Ostallgäu lebende Biologin, Tierforscherin und „Gänsemutter“ Angelika Hofer liebt Gänse über alles.
Schließlich hat sie einst zehn verwaiste Grausganseier geschenkt bekommen, sie "adoptierte" diese und zog die Küken in ihrem Blockhaus selbst groß. Sie wurde von den Küken sofort als Ersatzmutter akzeptiert und bringt den Gänsekindern das Schwimmen und Fliegen bei. Begleitet wird sie dabei von einem Kamerateam. Ihr "Tagebuch einer Gänsemutter" wurde daraufhin im Jahre 1989 in einer vierzehnteiligen Fernsehdokumentation des WDR verfilmt und als Buch dazu herausgebracht mit Fotografien ihres Mannes Günter Ziesler, einem Tierfotografen. Von der Stadt Füssen wurde ihr für das Projekt mit den Gänsen 1989 auch der Kunst- und Kulturpreis verliehen. Ein weiteres bekanntes Buch von Angelika Hofer ist auch „Ein Gänsesommer.“

Nach den Gänsen widmet sie sich jetzt den Schimpansen ganz nach ihrem großen Vorbild, der berühmten Schimpansenforscherin Jane Godall. Von Füssen verschlug es Angelika Hofer dazu in den afrikanischen Busch, wo sie acht Wochen mit den Affen zusammen lebte, sie studierte und fotografierte. Eine ihrer dort gewonnenen Erkenntnisse: Die Schimpansen sind uns ähnlicher als sonst irgendein Lebewesen. Weiter wandelte Angelika Hofer in Australien auf den Pfaden der Ureinwohner, reiste nach Südafrika, Tansania, Kanada und in die Antarktis – um nur einige der Orte zu nennen, die sie im Laufe der Zeit bereiste. Zeitweise wurde auch der Regenwald ihr zweites Zuhause.

Ihre Krebskrankheit im Jahre 2008 hat ihr Leben verändert: weniger Reisen und mehr Lehrtätigkeit. Sie sagt darüber: "Schließlich gibt einem jede Krankheit eine Botschaft mit auf den Weg" und Luxus brauche sie nicht – hat sie nie gebraucht. Ihr Luxus sei es, ihre Träume zu leben.

Handsignierte Bücher der Neuauflage von 2008 des Buches "Ein Gänsesommer" erschienen im Buchverlag Kempen sind auch weiterhin in den Füssener Buchhandlungen zum Preis von € 9,90 erhältlich. Dieses Buch gibt es ebenfalls als Hörbuch!

Und nun wird das Leben und Wirken der Gänsemutter Angelika Hofer nochmals im Fernsehen gezeigt in einem Beitrag des BR-Fernsehens, am Montag, den 26. Juli 2010 um 21.45 Uhr.
Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen – merken Sie sich den Termin vor!!!

Bildquelle und Webseite von Angelika Hofer und Günter Ziesler:
[www.pan-photography.de]

weitere Webseite: [wild-gans.de]


Wer die berühmte "Gänsemutter" vielleicht sogar einmal persönlich kennenlernen möchte, so ein handsigniertes Buchexemplar von ihr erwerben will oder einfach nur in ihrer Wahlheimat Füssen im schönen Königswinkel des Ostallgäus Urlaub auf dem Bauernhof machen möchte, dem seien unsere Ostallgäuer Ferienhöfe ans Herz gelegt, diese finden Sie unter: [www.bauernhofurlaub.de]

Es grüßt herzlich das Team von Bauernhofurlaub.de
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bauernhofurlaub

Bauernhofurlaub

Alter: 52 Jahre,
aus Rieden
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

19.07.2010 11:32 Paradiesgarten

Erinnert mich ein wenig an "Amy und die Wildgänse" . Den Film find ich einfach nur schön.
19.07.2010 11:53 Bauernhofurlaub
... kommt mir auch total bekannt vor, kenne ich ganz sicher auch, bin gespannt wie dieser Film über die Gänse- und mittlerweile auch Schimpansenmutter Angelika Hofer werden wird, zumal ich von ihr zur Filmpremiere eingeladen wurde, da freue ich mcih schon ganz besonders und werde danach darüber berichten...

liebe Grüße
Sabine und das Team von Bauernhofurlaub.de
20.07.2010 21:03 kruemel
Oh wie toll, ich kann mich noch sehr gut an die damalige Fernsehdoku erinnern. Habe ich sehr gemocht!
21.07.2010 08:58 Bauernhofurlaub
Hallo Kruemel,

wünsche entspannendes Filmvergnügen, werde danach noch einen Bericht nachlegen, also wieder reinschauen, in unseren Bauernhof-Blog ))

einen schönen Tag wünscht

Sabine von Bauernhofurlaub.de
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang