Zur mobilen Version wechseln »

Themen rund um Urlaub auf dem ...

[blog.bauernhofurlaub.de] (119 Einträge)

Gewürznelken
63 mal angesehen
29.07.2010, 14.32 Uhr

Wissen Sie, dass ein simples Küchengewürz zur Heilpflanze des Jahres 2010 gekürt wurde?

Es handelt sich dabei um die „gemeine“ Gewürznelke (Syzygium aromaticum) und sie ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Sie verleiht Gerichten eine würzig-exotische und intensive Note.

Aber sie kann noch weit mehr – nur das ist kaum bekannt!
Die Gewürznelke ist auch ein wichtiges Heilmittel, deswegen wurde Sie nun auch zur Heilpflanze des Jahres 2010 ernannt!

Gewürznelken beruhigen den Magen und Darm, sie entspannen die Nerven, sie beugen Herzleiden vor und wirken stark schmerzlindernd bei Menstruationsbeschwerden und Zahnschmerzen. Sie wirken vor allem desinfizierend und keimtötend. Speziell im Mund- und Rachenraum hemmen Gewürznelken das Wachstum von Krankheitserregern. Bei lokaler Anwendung direkt im Mundraum betäuben Nelken sogar Zahnschmerzen. Bei akuten Zahnschmerzen und Infektionen sollte man deshalb einige Minuten lang ein bis zwei Gewürznelken zerkauen. Man kann aber auch eine Gewürznelke so lange gegen den schmerzenden Zahn pressen, bis die Schmerzen nachlassen. In Apotheken kann man auch Nelkenöl erwerben, das man zum Beispiel dem Badewasser zusetzen kann oder auch Mundspülpräparate, in denen Gewürznelken enthalten sind.

Ein Gewürznelkentee wirkt stimmungsaufhellend, beruhigend und schmerzlindernd.
Und so bereitet man ihn zu:
Man zerstößt drei Gewürznelken in einem Mörser und gibt sie in einen Liter Wasser, der zum Kochen gebracht wird. Man lässt diesen Sud dann 20 Minuten zugedeckt ziehen. Danach wird der Tee abgeseiht und man sollte mindestens die Hälfte des Tees gleich trinken - am besten sogar auf nüchternen Magen. Die andere Hälfte nimmt man später am Tag zu sich.

Ein Prosit auf Ihre Gesundheit !!!


Kennt jemand ein besonders leckeres Rezept unter Verwendung von Gewürznelken? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns dieses mitteilen unter "Kommentare"!

Es grüßt herzlich

Sabine und das Team von [www.bauernhofurlaub.de]
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bauernhofurlaub

Bauernhofurlaub

Alter: 52 Jahre,
aus Rieden
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

30.07.2010 10:24 Paradiesgarten
Klasse Tipp, kann davon was für mich gebrauchen.
30.07.2010 10:35 Bauernhofurlaub
...konnte ich auch schon, hatte letztens mal eine Entzündung im Mund und habe das gleich ausprobiert, das hat tatsächlich funktioniert, die Schmerzen waren ziemlich schnell weg und die entzündete Stelle im Zahnfleisch ging auch bald zurück. Was hier übrigens auch super hilft ist "Salbei-Tinktur" mit der man gurgeln kann, ich trage es sogar mit dem Finger immer direkt auf die schmerzende oder entzündete Stelle auf!
Wofür haben Sie die Gewürznelke eingesetzt? Wenn Sie mögen, können Sie ja nochmal berichten!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang