Zur mobilen Version wechseln »

Themen rund um Urlaub auf dem ...

[blog.bauernhofurlaub.de] (119 Einträge)

Granitdorf
41 mal angesehen
04.08.2010, 15.09 Uhr

Haben Sie gewusst, das es in Sachsen „Themen- und Erlebnisdörfer, schönste Dörfer und bunte Dörfer gibt?“

Die "Themen- und Erlebnisdörfer" haben sich auf der Basis lokaler und regionaler Besonderheiten ganz individuell entwickelt. Dabei können Besonderheiten des jeweiligen Dorfes, wie kulturelle sowie handwerkliche Traditionen, historische Ereignisse oder außergewöhnliche bauliche und natürliche Gegebenheiten, im Mittelpunkt stehen. Diese Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit verleihen diesen Dörfern ein besonderes Flair und Image.
Die Themenschwerpunkte sind hierbei:
Dorf der Sinne, Büffeldorf, Flößerdorf, Laborantendorf, Schachspieldorf, Granitdorf, Textildorf, Kirschendorf, Krabatdorf und Sachsens Riviera (Weinanbaugebiet).

Bei Sachsens „Schönsten Dörfern“ handelt es sich um einmalige Beispiele ländlicher Baukultur, also um Dörfer mit einem großen Bestand an gut erhaltener historischer Bausubstanz, die das Unverfälschte und Typische ihrer Region verkörpern und zudem individuell und liebevoll hergerichtet und gestaltet wurden. Man findet hier gepflegte Straßenzüge, hübsche Häuserfassaden und unzähligen Blumenschmuck vor.
Zu den schönsten Dörfer Sachsens gehören:
Höfgen, Auterwitz, Naustadt, Sörnewitz, Obercunnersdorf, Bertsdorf, Waltersdorf, Hinterhermsdorf, Raun/Gürth, Wiedersberg, Noßwitz, Niederalbertsdorf, Schlagwitz und Franken.

Da aller guten Dinge drei sind, gibt es zum Schluss auch noch Sachsens „Bunte Dörfer“, die ihre Entwicklung auf ein besonders breit gefächertes touristisches Angebot aufbauen. Und gerade diese „bunte“ Angebotspalette gut ausgebauter touristischer Infrastruktur, gepflegtem Ortsbild, reizvoller Natur- und Kulturlandschaft, erlebbarer Wirtschaft, regionalen Produkten bis hin zu Veranstaltungen, Vereinsaktivitäten und Brauchtumspflege lässt den Aufenthalt im Dorf zu einem ganz besonders „buntem“ Erlebnis werden.
Zu den „Bunten Dörfer“ Sachsen zählen unter anderem:
Löbnitz, Rammenau, Schleinitz, Wolkenburg, Erlbach, Pobershau, Reichenberg-Bienenmühle und Oderwitz.


Artikelquelle der besonderen Dörfer in Sachsen:
[www.umwelt.sachsen.de]

Wer diese ganz besondere Erlebnis-Dörfertour noch mit einem spannenden Bauernhofurlaub bereichern möchte, dem seinen unsere top Ferienhöfe in Sachsen empfohlen! Siehe dazu im Portal:
[www.bauernhofurlaub.de]

Es wäre klasse, wenn Sie uns unter "Kommentare" davon berichten!!!

Es grüßt herzlich

Sabine die "Blog-Kuh"
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bauernhofurlaub

Bauernhofurlaub

Alter: 51 Jahre,
aus Rieden
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

16.03.2011 10:18 erlebnisdoerfer
Unter www.erlebnisdoerfer.de findet man jetzt (fast) alle sächsischen Erlebnisdörfer, die sich vorstellen und zu einem Landurlaub in Sachsen einladen
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang