Zur mobilen Version wechseln »
Eier in Senfsauce
83 mal angesehen
20.08.2010, 14.50 Uhr

Eier in Senfsauce

Ein absoluter und immer wieder gern genommener Klassiker. Leidet zwar etwas an Gemüsemangel für meinen Geschmack, aber so ab und zu ist das schon völlig in Ordnung. Die Zutaten sind denkbar simpel und eigentlich immer im Haus. Für 4 Personen:

Kartoffeln
2-3 Eier pro Person
Senf
Mehl
Butter
Evtl. Kresse und/oder grüne Gurke

Kartoffeln schälen und zu stinknormalen Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei verarbeiten. Ich hab mit Absicht keine Mengenangabe gemacht, man weiß ja normalerweise wie viele Kartoffeln man so als Beilage braucht, damit alle satt werden.

Die Eier anpieksen, hart kochen und schälen.

Aus den restlichen Zutaten eine Senfsauce zaubern. Also im Endeffekt eine Art Mehlschwitze, aber ich mach das immer ausm Bauch, keine Ahnung, ob das so richtig ist . Dazu etwa 2 Esslöffel Butter in einem Töpfchen schmelzen bis es vor sich hin brutzelt. Dann etwa 2 Esslöffel Mehl drüber stäuben. Da kann man sich ein bisschen rantasten und erst weniger nehmen. Wenn sich Butter und Mehl zu einer Art Teig verbinden und vom Boden lösen ist es gut. Dann nach und nach ein wenig Wasser dazu und zwischendurch ordentlich rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Immer wieder Wasser dazu und aufkochen lassen bis wir eine schöne dicke Saucengrundlage haben. Es kommt am Ende so ein halber bis dreiviertel Liter Sauce raus.

Jetzt geht’s an das Abschmecken mit Salz, Zucker und jeder Menge Senf (also wir sind Senf-Fetischisten, das können schon mal so 5 Esslöffel werden) bis eine Sauce entstanden ist, die einem schmeckt. Bei uns ist sie relativ senfig und relativ süß, aber das muss jeder selbst wissen.

Für ein paar mehr Vitamine kann man super noch ein Päckchen Kresse am Schluss in die Sauce geben oder es über das Essen streuen. Auch eine klein geschnittene grüne Gurke schmeckt sehr gut zur Senfsauce. Sie kann sogar die Eier ersetzen, wenn man die nicht mag oder gerade nicht im Haus hat.

Also ich muss sagen, dass der Kartoffelbrei auf diesem Foto sehr seltsam aussieht. Egal. Und außerdem gehört da SEHR VIEL MEHR Sauce auf den Teller. Nur hätte man dann vom Rest des Essens nix mehr gesehen .
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

21.08.2010 12:14 Susanne1
Sehr lecker!! Ich mach da immer Reis dazu, Kartoffeln widerstreben mir hier irgendwie..
30.10.2010 20:34 geli59
Da passen angebratene Paprika-und Zucchinistreifen , wer's scharf mag, Papperoniestreifen, sehr gut dazu!
Macht sich auch optisch gut

grüsse geli
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang