Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Milch
150 mal angesehen
30.08.2007, 12.15 Uhr

Die Milch macht's!

Falls du gerade noch wichtige Sachen zu erledigen hast, dann lies bitte nicht weiter. Denn das, was ich dir jetzt vorstelle, kann dich kostbare Stunden deines Lebens kosten!! Mann, mann, mann, da hab ich mal wieder was gefunden, und mein Mann ist deshalb schon den ganzen Morgen nicht mehr ansprechbar...

Okay: es ist ein Spiel, um genauer zu sein, ein Online-Spiel der US amerikanischen Milchwirtschaft. Die wurde ja schon mit diesen "Got Milk?" Werbespots berühmt, in denen sich Prominente mit Milchbärten ablichten ließen. Nun hat sie sich etwas neues Tolles einfallen lassen.

Die Geschichte: Familie Adachi hat keine Milch mehr, und deswegen geht es ihr schlecht. Papa Walther hat kaum noch Muskeln mehr, Mama Lynn leidet an PMS, Sohnemann Tad hat schlechte Zähne und Töchterchen Melissa leidet, weil ihre Haare stumpf sind und die Fingernägel brüchig. Du musst ihnen nun helfen "The Glass" zu stehlen, also "das Glas" (Milch ), welches in "Fort Fridge" (Festung Kühlschrank) versteckt wird. Das Ganze ist wie ein Brettspiel aufgebaut, und man muss würfeln und dann Rätsel lösen oder Geschicklichkeitsspiele spielen. Allerdings ist einem auch immer die Polizei auf den Fersen, und wenn man nicht aufpasst, wird man in "Milkatraz" eingesperrt.

Also, ein liebevoller und aufwendiger animiertes Online-Spiel habe ich noch nie gesehen. Es ist gespickt mit viel schrägem Humor und macht total Spaß! Allein die Grafik ist ein Hingucker. Allerdings sind die Ladezeiten recht lang und man sollte gut Englisch können, um die Rätsel zu lösen. Trotzdem ist mein Fazit: sehr empfehlenswert!

In den USA kann man bei diesem Spiel übrigens auch Geld gewinnen, aber uns reicht ja bestimmt der Spaß an der Freude

Link zum Spiel: [www.gettheglass.com]
Bildquelle: www.pixelio.de
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang