Zur mobilen Version wechseln »

Themen rund um Urlaub auf dem ...

[blog.bauernhofurlaub.de] (119 Einträge)

Vulkanhof
50 mal angesehen
15.09.2010, 18.06 Uhr

Bauernhofurlaub am "Feuerloch eines Kraters" und im Mekka der Krimifans inmitten der vulkanischen Eifel!

Nach längerer krankheitsbedingter Abwesenheit (so eine Nierensteinentfernung ist halt doch kein Pappenstiel!) - meldet sich Sabine die "Blog-Kuh" )) von [www.bauernhofurlaub.de] wieder zurück!
Hier mit mit einem interessanten Beitrag zu einem Ferienhof der in der schönen Vulkaneifel gelegen ist!


Der mit drei Sternen ausgezeichnete Vulkanhof der Familie Mühl liegt in herrlicher Alleinlage im Luftkurort Mosbruch inmitten eines einmaligen Naturschutzgebietes mit Mooren, Kratern und Weihern im Herzen eines geologisch geformten, hufeisenförmigen Kraters direkt an dessen "Feuerloch"!

Für einen angenehmen Ferienaufenthalt erwartet Sie dort das ökologisch gebaute "Bio-Ferienhaus Feuerstein", welches ein angenehmes und gesundes Raumklima spendet. Es ist urig und gemütlich eingerichtet und bietet auf 90 qm allen Komfort wie Mikrowelle, Geschirrspülmaschine, Waschmaschine, SAT-TV, DVD-Player, Fußbodenheizung, Minibar sowie eine komplette Kinderausstattung, den man sich für einen gelungenen Urlaub wünscht. Vom Fenster aus kann man das Naturschutzgebiet und die wilde Schönheit der Vulkaneifel hautnah erleben und das zu jeder Jahreszeit direkt und aus nächster Nähe. Natürlich sind dabei auch immer wieder Wild- und Vogelbeobachtungen möglich.

Mit den hofeigenen Pferden kann man tolle Ausritte im Krater und der nahen Umgebung unternehmen, sonst leben noch Katzen und ein lieber Hofhund auf dem Vulkanhof. Die Islandpferde werden in Offenställen gehalten, es sind auch Gastpferdeboxen vorhanden, man kann das eigene Pferd also jederzeit mitbringen.
Weiterhin gibt es in nächster Umgebung zu entdecken: Maare, Burgen, Wasserfälle, Aussichtstürme, Besuche bei Pferdenachbarn mit Routenvorschlägen oder geführte Ausritte, Kutschfahrten, mit dem Fahrrad die Gegend erkunden, Drachenfliegen, im Indianerboot/Canadier paddeln, Landsegeln oder mountainbiken - also langweilig wird es auf dem Vulkanhof nie!

Durch geologische Besonderheiten wie kahle Vulkankegel die sich aus bewaldeten Hügeln emporheben, Vulkankrater in die man auch hinabsteigen kann, ein Gewirr an Höhlengängen das diese Krater und Kegel durchzieht ist die Eifel eine sehr mystische Gegend in der sich schon immer die Mythen, Sagen und Geschichten gerankt haben. So ist die Eifel auch seit Jahrzehnten der Schauplatz von Krimis, Helden, Schurken und ihren wilden Räuberpistolen. Angefangen hat das Ganze mit dem bekannten Krimiautor Jacques Berndorf, der den Ort Hillesheim in der Eifel im Jahre 1989 durch seinen Roman „Eifel-Blues“ deutschlandweit zu einem der beliebtesten Krimischauplätze gemacht hat. Etwa 50 Buchautoren lassen seither ihre Romanfiguren in der einzigartigen Landschaft „morden, rauben und kidnappen.“ Seither ist die Eifel zum Mekka der Krimifans geworden und im „Krimiland“ Eifel dürfen natürlich ein „Gefängnishotel“ und ein „Krimicafé“ nicht fehlen, also unbedingt der Stadt Hillesheim hierfür einen Besuch abstatten. Wer im September Urlaub auf dem Vulkanhof macht, der kann vom 11. bis 20. September in der nahe gelegenen Stadt Daun sogar ein Krimifestival namens „Tatort Eifel“ besuchen, zu dem wieder rund 5000 Krimifans aus ganz Deutschland erwartet werden.

Die Familie Mühl freut sich auf Ihren Besuch!

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Bauernhofurlaub

Bauernhofurlaub

Alter: 52 Jahre,
aus Rieden
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

16.09.2010 18:32 kruemel
Na dann: schön, dass du wieder da bist! Ich hoffe bei dir ist alles wieder gut mit den Nieren?
17.09.2010 08:39 Bauernhofurlaub
Das ist ja lieb, dass sich hier jemand nach meinem Gesundheitszustand erkundigt!!! Mit den Nieren scheint jetzt hoffentlich erst mal alles wieder in Ordnung zu sein - aber der Zahn der Zeit scheint echt stetig an einem zu nagen, es stehen noch ein paar andere Sächelchen auf der Liste und da könntest Du mir auch ganz fest die Daumen drücken, dass die für mich gut ausgehen!!! Krankheitszeugs ist was furchtbares, die Gesundheit ist wahrlich unser höchstes Gut, das dieser Spruch keine leere Phrase ist, das merkt man erst, wenn man selbst mal wieder so darnieder ist! Aber wie heißt es immer so schön: "Nach Regen folgt Sonnenschein" und da will ich ganz fest dran glauben!!!

Danke für die Anteilnahme!!!
Dir eine schöne Zeit wünscht herzlich

Sabine von Bauernhofurlaub.de
17.09.2010 16:08 kruemel
Oh, das ist natürlich nicht schön, wenn sie Krankheiten so ihren Weg bahnen. Aber kein Problem, das mit dem Daumen drücken, mach ich gern!
18.09.2010 20:59 Bauernhofurlaub
DANKESCHÖN !!!!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang