Zur mobilen Version wechseln »
Nebel am Weihnachtsmorgen I Nebel am Weihnachtsmorgen II Nebel am Weihnachtsmorgen III
101 mal angesehen
27.12.2010, 23.19 Uhr

2. Weihnachtstag --- oder Frühstück in Eile...

Zu Beginn des Frühstücks schien die Sonne bei klirrenden 10° Minus noch hell und klar ins obere Küchenfenster.
Gemütlich im Bademantel mit meiner Familie frühstücken, ohne Hetze --- es gibt kaum was Schöneres!!!
Dann: Innerhalb kurzer Zeit verschwand die Sonne im aufziehenden dichten Nebel und nur ganz schwach war sie noch zu erahnen.
Aber die Hoffnung auf schöne Fotos war da...

Also eilig zu Ende gefrühstückt, in WARME KLAMOTTEN gesprungen, meinem (geschockten und angesäuerten ) Mann ein Küsschen zwischen Tür und Angel zugeworfen, Kameratasche geschnappt, Treppe 'runter, Stiefel, Jacke und Mütze an und ab durch "meterhohen" Schnee (mit noch höheren Schneewehen) in die angrenzenden Wiesen. (Die ganze Aktion zeitlich angefeuert von meinem Sohn , der schneller in den Klamotten und schon fertig dastand.)

Foto-Handschuhe (ohne Fingerspitzen) vergessen: Zurück --- wieder los...
Man bedenke: Mehr als -10° C !!!!!!! brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
VERDAMMT ANSTRENGEND, vorwärts zu kommen, stolper - keuch - Schnappatmung .....
Endlich am angedachten Punkt angekommen ----- berauschender Nebel-Sonnen-Mix. Ideales Fotolicht - Juhuuuu...........................

Wir waren knapp 2 Stunden unterwegs und wenn es nicht so verdammt kalt gewesen wär', wär's doppelt schön.

Kaputt wie Hund und zu Eis erstarrt, ohne Gefühl in Händen und Füßen (und überhaupt), haben wir uns nach Hause getrollt.....

...und 'ne Stunde und 'ne heiße Dusche später stand, ohne mein Zutun, das Weihnachtsessen dampfend auf dem Eßtisch. Meine Mutter (87) hatte Erbarmen mit mir und hat sich unten in der Küche an den Herd gestellt und "gebrutzelt" .

So schön kann (Generationen)-Familie auch sein.................

Ein Weihnachtsmorgen , über den wir bestimmt noch in 20 Jahren reden werden, falls wir sooo alt werden .....

Allen Lesern dieses Blogs (und allen anderen natürlich auch) wünsche ich ein gesundes und glückliches Jahr 2011.......



offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Waltraut

Waltraut

Alter: 65 Jahre,
aus Winsen/Luhe
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

28.12.2010 10:35 Katalin
und was für Fotos dabei rausgekommen sind Dir auch: einen guten Rutsch und ein tolles 2011
28.12.2010 15:07 JaguarE
... sehr schön geschrieben und wunderbare Fotos dazu ...
... vielen Dank für dieses überraschende Weihnachtsgeschenk
und ebenfalls einen guten Rutsch und alles Liebe und Gute für´s nächste Jahr!
LGvJ
28.12.2010 19:23 mitueis
die Fotos sind schon so schön und einzigartig -- aber wie spannend Du die "Entstehungsgeschichte" drum herum geschrieben hast , dafür ein Extra-Kompliment.
Waltraut, wünsche Dir persönlich für 2011 alles Gute und viel Zeit für weitere schöne Bilder.
LG Sepp.
30.12.2010 22:47 Waltraut
Katalin schrieb:
und was für Fotos dabei rausgekommen sind Dir auch: einen guten Rutsch und ein tolles 2011

Danke Katalin für das dicke Lob.
Und auch Danke, das Du meine "Böcke" wieder ausmerzt.
LG Waltraut
30.12.2010 22:48 Waltraut
JaguarE schrieb:
... sehr schön geschrieben und wunderbare Fotos dazu ...
... vielen Dank für dieses überraschende Weihnachtsgeschenk
und ebenfalls einen guten Rutsch und alles Liebe und Gute für´s nächste Jahr!
LGvJ

Wenn Du das als Geschenk bezeichnen willst, dann freu' ich mich doppelt...
LG Waltraut
30.12.2010 22:52 Waltraut
mitueis schrieb:
die Fotos sind schon so schön und einzigartig -- aber wie spannend Du die "Entstehungsgeschichte" drum herum geschrieben hast , dafür ein Extra-Kompliment.
Waltraut, wünsche Dir persönlich für 2011 alles Gute und viel Zeit für weitere schöne Bilder.
LG Sepp.

Hallo Sepp,
ganz lieben Dank für Deine netten Worte zu meiner "Weihnachtsgeschichte". Hab' mich sehr darüber gefreut.
Wünsche Dir ein gutes 'rüberkommen in 2011 und dann bis zum nächsten Jahr.....
LG Waltraut
01.01.2011 03:29 JaguarE
Waltraut schrieb:
Wenn Du das als Geschenk bezeichnen willst, dann freu' ich mich doppelt...

LG Waltraut

Ja, geteilte Freude ist doppelteFreude!!!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang