Zur mobilen Version wechseln »

Das Leben eines Krümels

(548 Einträge)

Eichhörnchen
62 mal angesehen
12.01.2011, 19.45 Uhr

Das schnurrende Eichhörnchen

Heute mal nix Anspruchsvolles, sondern ein Beitrag aus der Kategorie „so niedlich, dass man quietschen könnte“.

Die Geschichte beginnt damit, dass die Katze Emmy Junge bekommt, und ihr Besitzer sich aus diesem Grund nicht mehr um sie kümmern kann. Also ruft er bei Jim und Karen Watkins an, die ein Tierasyl betreiben und die Katzenfamilie sofort bei sich aufnehmen. Bis hierhin ist die Geschichte nicht weiter aufregend.

Doch dann fällt ein Eichhörnchenjunge auf dem Grundstück der Watkins aus seinem Nest. Sie schaffen es nicht, das Kleine wieder zurück auf den Baum zu bringen und so starten sie einen verzweifelten Versuch: sie es einfach zu den anderen Katzenbabys von Emmy und hoffen auf das Beste. Und genau das tritt ein: fast auf der Stelle akzeptiert Emmy das Eichhörnchen als eines ihrer Kätzchen.

Inzwischen ist Rocky – wie das Eichhörnchen genannt wurde – fester Teil der Katzenfamilie. Er trinkt wie seine Geschwister auch, wird umsorgt und geputzt und von der Katzenmama wieder ins Körbchen gebracht, wenn er zu weit weg will. Rocky scheint sich an seine neue Existenz als Austauschkatze zu gewöhnen. Er lässt sich hochheben und streicheln wie die anderen Katzenjungen und – jetzt kommt‘s – er fängt dabei sogar an zu schnurren!! Hat er sich wohl von seinen Brüdern und Schwestern abgeschaut.

Für die Zukunft stellt sich sicherlich die Frage, ob er jemals mit seinen Artgenossen kommunizieren können wird. Aber bis dahin hat er ein gutes zu Hause bei seiner Katzenmama und den Watkins.

Den Fernsehbericht könnt ihr hier anschauen:
[www.nbcactionnews.com] (erst kommt leider etwas Werbung…)
[www.huffingtonpost.com]

Foto: ich gebs zu, es ist nicht das Eichhörnchen. Dafür eines der unfassbar vielen Eichhörnchen in Kanada. Stellvertretend sozusagen
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

13.01.2011 11:21 Paradiesgarten

Sachen gibt´s... !
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang