Zur mobilen Version wechseln »

Wege

Fotos und Gedanken über Weg(e) (35 Einträge)

dieser Wegweiser aus vergangenen Zeiten... Wegweiser Wegweiser
103 mal angesehen
18.01.2011, 18.29 Uhr

Wegweiser- aus alter und neuer Zeit

Man muß nur den Mut haben,
eine bestimmte Richtung einzuschlagen.

(Johannes Paul II)

========
"Wegweiser müssen gerade stehen, im Bemühen um Wahrheit, klare Überzeugung, Ausgewogenheit, wirkliche Wertverankerung und Argumente; denn es geht gegen alle schiefen Wegweiser um das Wesentliche unseres Glaubens".


"Wegweiser müssen leserlich sein, das heißt bei aller großen theologischen Bildung und Tiefe müssen sie verständlich sein.."


"Wegweiser müssen am Rande stehen, dürfen keine Verkehrshindernisse sein, sollen bescheiden im Bewusstsein der eigenen Grenzen und in dienender Grundhaltung leben."

(Worte vom Altbischof von Innsbruck Dr. Reinhold Stecher)

=======
zu den Fotos:
-alter schön gestalteter Wegweiser vor dem Schloß in Maxlrain im westlichen Landkreis Rosenheim.
-wie "kalt" und "nichtssagend" sind hier die nun üblichen , einheitlichen, gesetzestreuen und genormten Zeichen
-

offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

mitueis

mitueis

Alter: 65 Jahre,
aus Lkr.Rosenheim
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

19.01.2011 17:22 Katalin
sehr weise Worte
19.01.2011 17:49 mitueis
Katalin schrieb:
sehr weise Worte

"nur abgeschrieben" . Wenn man sich mit einem Thema befasst, merkt man erst, wie Viele sich hier schon treffende/passende Gedanken gemacht haben!.
20.01.2011 21:17 Angelika
Bei Deinen Wegweisern aus alter Zeit lachte mir das Herz, nicht nur, weil ich dafür auch eine Schwäche habe. Aber darunter ist auch noch die große Truppenteiltafel, ein richtiges historisches Schmankerl!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang