Zur mobilen Version wechseln »

Als Rutengeher unterwegs

Geschätzt und unverstanden.... (16 Einträge)

Stromlos, live und Stadlfrei
104 mal angesehen
09.03.2011, 14.23 Uhr

Ausgspuit is....

...mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit.

Zumindest früher war es so, dass in katholischen Gegenden und Familien, in der Fastenzeit, keine weltlichen Unterhaltungen und Belustigungen stattfanden

Für unsere Vorfahren und heute noch für Strenggläubige erspart diese Zeit eine Frühjahrskur.
Fasten gehörte zu den Heidnischen Frühjahrsbräuchen. In Ritualen wurde an gewissen Tagen, zu Gunsten der Toten auf eine Vollkommene Enthaltsamkeit geachtet.

In der katholischen Kirche findet am Aschermittwoch Morgen meist ein Gottsdienst mit anschließender Aschenbestreueung (oder Aschenkreuz auf die Stirn) statt.
Die Asche, Symbol unserer Vergänglichkeit wird meist durch Verbrennen der Palmbuschen oder Zweige aus dem Vorjahr gewonnen und während der Messe geweiht.



Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang