Zur mobilen Version wechseln »
Der Awashfluss Krokodile im Fluss Vieherde im Bach
218 mal angesehen
22.04.2011, 12.41 Uhr

Ausflug zu den Krokodilen

Wenn wir unseren Gästen eine Flusslandschaft mit Krokodilen zeigen wollen, fahren wir eine halbe Stunde Landstraße und Piste, dann gehen wir noch wenige hundert Meter zu Fuß und stehen am Ufer des Awash. Auf Felsen im Wasser und am gegenüberliegenden Ufer lagern satt und unbeweglich riesige Krokodile – sie sollen aber auch schnell laufen können.
Die Nilpferde, die vor wenigen Jahren in diesem Flussabschnitt lebten, wurden von den Bauern ausgerottet. Die Tiere verwüsteten ihre Getreide- und Gemüsefelder, die bis ans Ufer reichen. Auch Viehzucht wird betrieben, Herden mit Langhornrindern, Ziegen und Schafen werden durch die Gegend getrieben. Die Durchquerung eines Baches nutzen sie zum Trinken.

Am Awash siedeln schon seit Millionen Jahren Hominiden. Erst vor wenigen Jahren wurde eine ausgestorbene Unterart des Homo sapiens, Homo sapiens idaltu , der vor etwa 160000 Jahren am Ufer des Awash lebte, entdeckt.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Rosalie

Rosalie

Alter: 74 Jahre,
aus Frankfurt
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang