Zur mobilen Version wechseln »
Gasse in Harar Frauen mit Lasten Harar: Frauen beim Plausch
347 mal angesehen
02.06.2011, 22.39 Uhr

Frauen in Harar

Ganz im Osten Äthiopiens, nahe an der Grenze zu Somalia, liegt Harar, die einzige Stadt, die mit einer Stadtmauer umgeben ist (mit Löchern für die Hyänen). Die Architektur unterscheidet sich deutlich von der anderer äthiopischer Städte, sie ist arabisch geprägt. Auch die Frauen sehen anders aus. Sie hüllen sich in farbige Tücher. Lasten tragen sie auf dem Kopf, das können dekorative Körbe sein oder auch banale Wasserkanister.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Rosalie

Rosalie

Alter: 75 Jahre,
aus Frankfurt

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang