Zur mobilen Version wechseln »

Projektbüro Waldkulturerbe: Na...

Aktuelles vom Projektbüro Waldkulturerbe (51 Einträge)

Foto: Ulrike S. - Fotowettbewerb "Ohne ihn..."
153 mal angesehen
19.07.2011, 10.34 Uhr

Beliebtes Reiseziel: Der Wald!

Jeder dritte Deutsche nutzt den Wald regelmäßig zur eigenen Freizeitgestaltung. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der GfK Marktforschung im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) zum Internationalen Jahr der Wälder 2011.

Befragt wurden dabei bundesweit 2.000 Personen ab 14 Jahren zu ihren Einstellungen gegenüber dem Wald. Demnach nimmt die Begeisterung für den Waldbesuch im Laufe des Lebens sogar zu: 14,4 Prozent der 14- bis 19-Jährigen sehen den Wald voll und ganz als Erholungsraum, unter den über 50-Jährigen sind es annähernd dreimal so viele. Dies bestätigt die hohe Zahl der Waldbesuche: Die Hälfte der Deutschen ist einmal monatlich im Wald unterwegs, rund ein Viertel mindestens einmal die Woche. Alles in allem besuchen die Deutschen den Wald rund 1,5 Milliarden Mal pro Jahr.

Besonders macht den Waldbesuch seine positive Wirkung auf das Wohlbefinden. Er wirkt Stress abbauend und erholend. Dies erklärt sich durch die sprichwörtlich "gesunde Waldluft": So wenig Staubpartikel wie in der Waldluft findet man sonst nur am Meer oder im Hochgebirge. Die Bäume filtern Schadstoffe aus der Luft und geben lebenswichtigen Sauerstoff sowie ätherische Öle und Duftstoffe an die Luft ab. Diese sogenannten Phytonzide wirken auf Menschen ausgleichend und nachweislich gesundheitsfördernd.

Mehr dazu auf www.wald2011.de.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Waldkulturerbe

Waldkulturerbe

Alter: 118 Jahre,
aus Bonn
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang