Zur mobilen Version wechseln »
Arsifrau beim Verlesen des Brotgetreides Junges Arsimädchen Arsijunge
233 mal angesehen
23.07.2011, 17.47 Uhr

Shallos Familie

Shallo hat Frau und fünf Kinder. Seine Frau verliest das Brotgetreide. Die Kinder vergnügen sich um das Haus herum. Das junge Mädchen ist seine älteste Tochter, der Junge an der Haustür der zweitjüngste.
An den Halsketten der Frauen kann man die Zugehörigkeit der Familie zur Volksgruppe der Arsi erkennen. Die Zugehörigkeit zu einer Volksgruppe ist wichtig. Während Christen und Moslems friedlich miteinander leben, kann es zwischen Angehörigen verschiedener Volksgruppen zu tätlichen Auseinandersetzungen kommen.
Shallo achtet auf Bildung. Es gibt eine Schule nicht so weit vom Dorf, die auch seine Kinder besuchen. Er selbst ist Mitglied des Schoolboards. Als wir während der Schulzeit einigen Jungen im Wald begegneten, hielt er ihnen eine Moralpredigt. Sie sollten ihre Schulbildung nicht vernachlässigen. Er selbst habe es dank seiner Bildung weiter gebracht als andere.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

Rosalie

Rosalie

Alter: 75 Jahre,
aus Frankfurt
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Anzeige
Zum Seitenanfang