Zur mobilen Version wechseln »
Wurzelgemüseauflauf
119 mal angesehen
28.10.2011, 14.36 Uhr

Wurzelgemüseauflauf

Ein absoluter Klassiker, der immer wieder und zu jeder Jahreszeit schmeckt – aber besonders natürlich wenn’s draußen kalt ist.

Zutaten
1,5 kg Wurzelgemüse (Kartoffeln, Möhren, Kohlrabi, Pastinaken, Topinambur…. was man halt so mag und da hat)
1 Knoblauchzehe
200 geriebener Käse nach Wahl
4 Eier
400 ml Sahne, Joghurt, Quark oder ähnliches
Muskat

Das Wurzelgemüse schälen und am besten per Küchenmaschine oder Reibe zu dünnen Scheiben verarbeiten. Alles in eine gefettete Auflaufform schichten. Am besten noch zwischen drin immer mal wieder salzen.

Die Eier mit den Milchprodukten verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen. Eventuell schon einen Teil des Käses unterrühren. Die „Sauce“ über das Gemüse geben. Bei 200 Grad schon mal 25 Minuten in den Backofen schieben. Dann den restlichen Käse drüber und weitere 20 Minuten schön überbacken lassen.

Als Abwandlung kann man noch dünne Apfelscheiben und/oder Camembert-Scheiben zwischen das Gemüse packen.
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

kruemel

kruemel

Alter: 36 Jahre,
aus Südhessen
Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

03.11.2011 10:20 Echinacea83
Hmmmm... ich bekomm Hunger!
Wird sofort nachgekocht!
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Anzeige
Zum Seitenanfang